×
11 382
Fashion Jobs
GERRY WEBER
Ausbildung Zum/Zur Fachinformatiker/-in Für Systemintegration 2023 (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Financial Controller (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Planner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Projektmanager (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
CRM-Spezialist (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Inhouse Consultant (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
HR Business Partner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Web Analyst E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Sales Manager Bayern (w/m/x)
Festanstellung · MÜNCHEN
GERRY WEBER
Business Analyst Merchandise Management (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
ZALANDO
Senior Manager Market Finance (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Senior Legal Counsel Privacy & Technology Law (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
SNIPES SE
Mitarbeiter IT-Helpdesk / IT-Support (M/W/D)
Festanstellung · KÖLN
SNIPES SE
Head of Buying Accessories (M/W/D)
Festanstellung · KÖLN
SNIPES SE
jr. Digital Content & Merchandising Manager (M/F/D) Italy
Festanstellung · KÖLN
SNIPES SE
Sachbearbeiter Qualitätsmanagement (M/W/D)
Festanstellung · WESSELING
SNIPES SE
HR Business Partner (M/W/D)
Festanstellung · WESSELING
SNIPES SE
Manager Experiential Marketing (M/W/D)
Festanstellung · KÖLN
FALKE
Praktikant Content-Management (M/W/D)
Festanstellung · DÜSSELDORF
BREUNINGER
Junior Einkäufer (M/W/D) HAKA
Festanstellung · STUTTGART
BREUNINGER
Digital CRM Marketing Manager:in Österreich & Schweiz // Remote Möglich
Festanstellung · BERLIN
Werbung
Von
DPA
Veröffentlicht am
03.10.2016
Lesedauer
3 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Jennifer Le Nechet ist weltweit beste Barkeeperin

Von
DPA
Veröffentlicht am
03.10.2016

Die französischeBarkeeperin, die normalerweise hinter der Bar im Café Moderne in Paris Drinks mixt und Gäste unterhält, beeindruckte die Jury, indem sie eine spektakuläre Auswahl ansprechender Drinks in ihrer Bar im angesagten Steampunk-Stil mixte.


Die französische Barkeeperin Jennifer Le Nechet wurde im Rahmen des weltweiten Cocktail-Wettbewerbs "WORLD CLASS Bartender of the Year 2016" - Foto: Veranstalter


Fast 10.000 Barkeeperinnen und Barkeeper aus aller Welt hatten sich beworben und 56 davon durften in der Endausscheidung in Miami ihr jeweiliges Herkunftsland vertreten. Eine Elite-Gruppe von sechs Barkeeperinnen und Barkeepern kam in die eigentliche Endrunde, in der sie innerhalb von nur 24 Stunden eine Pop-up-Bar entwickeln und aufbauen mussten. Jede der Prüfungen stellte eine andere Fähigkeit aus dem Barkeeper-Arsenal auf die Probe: Technik, Persönlichkeit, Branntwein-Kenntnisse und Leistungsfähigkeit unter Druck.

Die Barkeeperinnen und Barkeeper mixten klassische Cocktails und erfanden ihre eigenen Kreationen, wobei sie die Spitzenmarken aus dem Sortiment von Diageo Reserve verwendeten - darunter Ketel One Wodka, Cîroc, Don Julio, Tanqueray No TEN, Bulleit, Zacapa Rum und Johnnie Walker Blue Label Blended Scotch Whisky. Darüber hinaus mussten sie im Kampf gegen die Zeit bis zu vierzehn Standard-Drinks in nur zehn Minuten mixen.

Jennifer Le Nechet, die erste weibliche Barkeeperin, die den Titel für sich erkämpft hat, erklärte: "Ich bin völlig überwältigt. Es ist eine große Ehre, den Titel World's Best Bartender tragen zu dürfen - vor allem, wenn man gegen so viele talentierte Konkurrenten aus aller Welt angetreten ist. Diese Woche hat mich dazu inspiriert, weiterhin zu erkunden, was geschmacklich alles möglich ist und wie durch Cocktails alle Sinne stimuliert werden können. Ich bin schon sehr gespannt auf alles, was mich nun erwartet!"

Jennifer Le Nechet steht ein aufregendes Jahr bevor: Sie hat die Chance, als Markenbotschafterin für Diageo Reserve rund um die Welt zu reisen, bei Wettkämpfen in der Jury zu sitzen und an entlegenen Orten Drinks nach Wunsch zu kreieren.

Alex Kratena, ehemaliger Head Bartender im Artesian London, erklärte:
"Das Niveau in diesem Jahr war absolut phänomenal. Es war extrem schwierig, sich zwischen diesen Barkeepern zu entscheiden. Jennifer hat bei der Superstar Pool Party alle übertroffen und sämtliche Fähigkeiten demonstriert, die man sich bei einem Barkeeper nur wünschen kann. Ihre speziell entworfene Bar hat uns mit ihrem coolen Steampunk-Stil völlig begeistert, ebenso wie ihre klassischen Cocktails mit hausgemachten Emulsionen, Cola und Bio-Zutaten.
Die Barkeeper hier sind wirklich die Besten der Besten und die fünf Nächstplatzierten waren allesamt würdige Anwärter. Sie kennen nicht nur ihre Klassiker alle aus dem Effeff, sondern entwickeln dazu noch bei jedem Schritt neue und interessante Techniken."

Johanna Dalley, Global World Class Director, kommentierte: "Diese Woche war ein einziger Wirbelwind aus Kreativität, Flair und beeindruckendem Talent. Es hat sich gezeigt, dass die Rolle eines erstklassigen Barkeepers absolut an die eines Sternekochs heranreicht. Und darum geht bei WORLD CLASS - Menschen werden dazu inspiriert, hochwertige Drinks ebenso kennen und schätzen zu lernen, wie sie gutes Essen schätzen. Die sechs Finalisten waren allesamt Ausnahmetalente. Es war ein sehr enges Rennen, doch am Ende waren wir alle überzeugt, dass Jennifer den Titel als erste weiblicher WORLD CLASS Bartender of the Year mehr als verdient hat."

Copyright © 2022 Dpa GmbH