×
2 263
Fashion Jobs
PUMA
Junior Product Line Manager Sportstyle Apparel
Festanstellung · Herzogenaurach
PREMIUM GROUP
Senior Marketing And Communications Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
PREMIUM GROUP
Digital Marketing Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
PREMIUM GROUP
Senior Marketing & Communications Manager*in (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
PREMIUM GROUP
Digital Marketing Manager*in (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
SKECHERS
Verkaufstalent (m,w,d), Teilzeit
Festanstellung · WUSTERMARK
SKECHERS
Verkaufstalent (M/W/D) in Vollzeit
Festanstellung · METZINGEN
LIMANGO
Junior Sales Manager Marktplatz (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
URBN
Urbn Loss Prevention Advisor - Munich, Germany
Festanstellung · MÜNCHEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Area Sales Manager*
Festanstellung · MÜNCHEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Retail Area Manager*
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
HEADHUNTING FOR FASHION
Sales Support* / Mitarbeiter* Vertriebsinnendienst
Festanstellung · DÜSSELDORF
MAVI EUROPE AG
Key Account Associate
Festanstellung · HEUSENSTAMM
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · HAMBURG
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · HAMBURG
BA&SH
Sales Supervisor f/m - Hambourg
Festanstellung · HAMBOURG
HEADHUNTING FOR FASHION
Senior Art Director* Womenswear
Festanstellung · HAMBURG
HEADHUNTING FOR FASHION
Teamlead* E-Commerce
Festanstellung · MÜNCHEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Product Manager*
Festanstellung · MÜNCHEN
PUMA
Junior Product Line Manager Sportstyle Apparel
Festanstellung · Herzogenaurach
HEADHUNTING FOR FASHION
Head of* Sourcing Buying
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
HEADHUNTING FOR FASHION
Junior Product Manager*
Festanstellung · MÜNCHEN
Veröffentlicht am
20.06.2022
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Jet Set forciert internationalen Wachstumskurs

Veröffentlicht am
20.06.2022

Jet Set sind weiter auf Wachstumskurs. Nach der Premiere in Mailand und der Station am Schwabinger Tor konnten das Schweizer Luxus-Skimodelabel das Order-Volumen für die Saison Herbst/Winter um 110 Prozent steigern, wie Geschäftsführer Thomas Jaeger und Sales Director Crispin Spindler gegenüber FashionNetwork.com berichten. 

JET SET


Das Wachstum zieht sich durch das ganze Sortiment. Vor allem aber die Segmenten Après Ski und die neuen City Looks hätten das Geschäft beflügelt. Das neue Markenkonzept  "From the Slopes to the City" komme bei Einkäufern und Partnern besser an als erwartet und sorge für enorme Aufmerksamkeit, so Jaeger und Spindler.  

Ziel der beiden Modeprofis ist, Jet Set als ganzjährige Luxusmarke zu etablieren. Zur Saison Frühjahr/Sommer 2023 will man die Kollektion um Athleisure-Styles und Beachwear erweitern sowie den Urban-City-Bereich ausbauen. Im Fokus stehe ein "Active Lifestyle Approach". 

Das derzeitige Wachstum gelinge gleichzeitig mit neuen, aber auch bestehen Kunden wie Braun, Breuninger oder der KadeWe Group. "Bei bestehenden Kunden findet eine Art Transition statt. Bei Lodenfrey konnten wir von der Outerwear in die Luxusabteilung wechseln, und stehen jetzt sehr gut positioniert neben Marken wie Moncler, Bogner, Stone Island und Dior", berichtet Geschäftsführer Thomas Jaeger im Gespräch mit FashionNetwork.com.

Kampagnenmotiv für Herbst/Winter 2022. - JET SET


Jaegers nächster Jet-Set-Coup ist der Start auf dem nordamerikanischen Markt. Die ersten Aktivitäten sollen bereits im August starten. Mehr will Jaeger noch nicht verraten. 

Die gesamte Kollektion werde dabei auch weiterhin "Cruelty Free" mit GOTS-zertifizierter Baumwolle gefertigt. Bei der Outerwear arbeitet Jet Set mit recycelten Materialien.  

Noch bis zum 23. Juni ist die Luxusmarke im Showroom im Münchener Lodenfrey Park anzutreffen. Vom 5. bis 9. August will Jet Set dann die Order-Zelte in London aufschlagen. 

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.