×
12 237
Fashion Jobs
GERRY WEBER
Merchandise Planner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Tax Manager (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Sap Expert (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - System Techniker/ Pos-Techniker (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Projektmanager (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
CRM - Analyst (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Sales Manager Bayern (w/m/x)
Festanstellung · MÜNCHEN
GERRY WEBER
IT - Inhouse Consultant (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Business Analyst Merchandise Management (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
ZALANDO
Senior Buyer Outdoor Sports (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
LUMAS
Product Manager (M/W/x) E-Commerce
Festanstellung · BERLIN
LUMAS
Director E-Commerce & Performance (M/W/x)
Festanstellung · BERLIN
HIGHSNOBIETY
Global Retail Operations Manager (d/f/m)
Festanstellung · BERLIN
HIGHSNOBIETY
Senior Account Manager (F/M/D)
Festanstellung · BERLIN
HIGHSNOBIETY
Finance Manager - Commerce (d/f/m)
Festanstellung · BERLIN
HIGHSNOBIETY
Senior Brand Partnerships Manager (d/f/m)
Festanstellung · BERLIN
HIGHSNOBIETY
Product Manager, E-Commerce (d/f/m)
Festanstellung · BERLIN
HIGHSNOBIETY
Merchandising Manager (d/f/m)
Festanstellung · BERLIN
HIGHSNOBIETY
IT Support Specialist (d/f/m)
Festanstellung · BERLIN
COTY
HR Digital & Delivery Service Manager (M/W/D)
Festanstellung · Darmstadt
ESPRIT
Regional Manager Retail Region Berlin (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
Werbung
Von
AFP-Relaxnews
Übersetzt von
Aline Bonnefoy
Veröffentlicht am
29.08.2020
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Jil Sander x Uniqlo: Das große Comeback der Kollektion +J

Von
AFP-Relaxnews
Übersetzt von
Aline Bonnefoy
Veröffentlicht am
29.08.2020

Das japanische Modelabel Uniqlo hat eine hervorragende Lösung gefunden, der Öffentlichkeit nach dem coronabedingten Lockdown wieder Lust auf Shopping zu geben: Die Marke haucht der ikonischen Zusammenarbeit mit der für ihren minimalistischen und zeitlosen Stil bekannten Modeschöpferin Jil Sander neues Leben ein.



Zurück zum Wesentlichen. Die Gesundheitskrise, die im ersten Quartal des Geschäftsjahrs 2020 begann, hat die Modebranche zutiefst erschüttert. Diese hinterfragt sowohl ihre Organisation als auch ihre Art, zu denken, zu produzieren und zu verkaufen. Von Umweltschutz- und wirtschaftlichen Anliegen geleitet, überdenken auch die Verbraucher ihre Art, zu konsumieren. Second-Hand-Mode, Selbstgemachtes, regionale Produkte und auch Basics stehen im Trend.

Ein Glücksfall für die japanische Marke Uniqlo, die für den Herbst ebensolche Menswear- und Womenswear-Basics plant, mit dem Comeback der legendären Partnerschaft mit einer Virtuosin in diesem Bereich. Die 2009 gelaunchte Zusammenarbeit mit Jil Sander wurde zwei Jahre später wieder eingestellt. Seither sind neun Jahre vergangen.

"Diese neue Kollektion bewegt sich zwischen Raffiniertheit und Minimalismus. Sie umfasst einzigartige und vielseitige Modelle für Damen und Herren", betont Uniqlo in einer Mitteilung. Die Marke gibt nur wenige Details zu den Entwürfen preis, nur dass sie "aus sehr vielfältigen und hochwertigen Materialien gefertigt werden und Raffinesse und Qualität für alle bietet".

Wenn man sich auf den allgemeinen Eindruck der vor zehn Jahren enthüllten Kollektionen stützt, so ist mit schlichten Wollkleidern, Mänteln mit doppelter Knopfleiste, weißen Hemden, Blazern und Strickjacken in neutralen Farben zu rechnen. Uniqlo hat noch kein genaues Datum für die Einführung der neuen Herbst-Kollektion angegeben. Sicher ist jedoch, dass die Mode von Jil Sander im Preissegment von Uniqlo erneut einem größeren Publikum zugänglich gemacht wird.
 

Copyright © 2023 AFP-Relaxnews. All rights reserved.