×
1 825
Fashion Jobs
THE KADEWE GROUP
Product Manager App (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Senior PR Manager Sportstyle Marketing
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
PR Manager Corporate Communications
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner Workplaces (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ESPRIT EUROPE GMBH
Merchandise Manager Lizenzen (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT EUROPE GMBH
Merchandise Manager Licenses (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
LEVI'S
IT Business Analyst (M/W/D)
Festanstellung · Dorsten
AEYDĒ GMBH
Art Director/ Graphic Designer (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
(Junior) Sap Authorization Consultant (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
Brand Relations Manager (M/W/D) im E-Commerce
Festanstellung · BERLIN
ON RUNNING
Talent Business Partner Lead
Festanstellung · BERLIN
ON RUNNING
d365 f&o Functional Consultant
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Junior Product Line Manager Sportstyle Apparel
Festanstellung · Herzogenaurach
PREMIUM GROUP
Senior Marketing And Communications Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
PREMIUM GROUP
Digital Marketing Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
PREMIUM GROUP
Senior Marketing & Communications Manager*in (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
PREMIUM GROUP
Digital Marketing Manager*in (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
SKECHERS
Verkaufstalent (m,w,d), Teilzeit
Festanstellung · WUSTERMARK
SKECHERS
Verkaufstalent (M/W/D) in Vollzeit
Festanstellung · METZINGEN
LIMANGO
Junior Sales Manager Marktplatz (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
URBN
Urbn Loss Prevention Advisor - Munich, Germany
Festanstellung · MÜNCHEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Area Sales Manager*
Festanstellung · MÜNCHEN
Von
Fabeau
Veröffentlicht am
13.09.2010
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Jimmy Choo - Gründerin plant Übernahme?!

Von
Fabeau
Veröffentlicht am
13.09.2010


Tamara Mellon soll die Übernahme von Jimmy Choo planen. Vor 16 Jahren war die ehemalige Accessoires-Chefin der britischen Vogue, Mitbegründerin des luxuriöse Schuhunternehmens Jimmy Choo. Vor drei Jahren wurde Jimmy Choo dann an den britischen Finanzinvestor TowerBrook Capital Partners verkauft. Tamara Mellon behielt damals einen 18-Prozent-Anteil am Unternehmen. Tower Brook teilte schon im letzten Monat mit, dass für das Londoner Unternehmen langfristige Optionen geprüft werden. Dazu wurden die Banken Goldman Sachs und Morgan Stanley heran gebeten. Alle  Bereiche, wie ein eventueller Verkauf, aber auch ein möglicher Börsengang sollten geprüft werden.
Nun soll die momentane Kreativchefin Mellon überlegen, den Konzern zurückzukaufen. Finanzielle Unterstützung könnte sie laut Medienberichten von einigen Einzelpersonen und verschiedenen Fonds erhalten. Um das Unternehmen ganz zu erhalten, müsste Mellon den stolzen Preis von umgerechnet 605 Mio. Euro berappen.

Foto: Jimmy Choo

© Fabeau All rights reserved.

Tags :
Schuhe
Business