Jon Sinko verlässt Adidas und kommt als VP of Merchandising and Design zu Element

Element hat bekannt gegeben, dass Jon Sinko als neuer Vice President of Merchandising and Design dem Unternehmen beigetreten ist.

Jon Sinko, Elements neuer VP of M&D - Element

Element Global Managing Director David Brooks sagte in einer Erklärung, dass es (Jon Sinko's) erwiesenes Talent war, "Teams aufzubauen, das richtige Produkt zum richtigen Zeitpunkt auf den richtigen Markt zu bringen und komplexe Entwicklungsprobleme für globale Marken zu lösen, die die Produkteinführungszeit kontinuierlich verkürzen müssen", das die Entscheidung motivierte.

Jon Sinko kam vor 20 Jahren zu Adidas. Zuletzt war er Global Product Marketing Director und leitete die Snowboard- und Skateboard-Abteilungen von Adidas Action Sports. Eine Tätigkeit, an der er aufgrund seines Dienstalters von der Strategie bis zur Ausführung vollständig beteiligt war.

Seine Erfahrung basiert auf Design, Verkauf und Marketing im Bereich Skateboarding – Fähigkeiten, die für die 25-jährige Skate-Marke Element äußerst wertvoll sein könnten. Er hat seinen Bachelor-Abschluss in Marketing an der Seton Hall University gemacht und begann 1999, zwei Jahre nach seinem Abschluss, als Textilentwickler bei Adidas zu arbeiten.

Sinko erklärte, seine Gründe, Adidas zu verlassen und sich Element anzuschließen, hängen zusammen mit seinem Ziel für seine "zukünftige Karriere im Skateboarding, die der Gemeinschaft all das zurückgeben soll, was sie mir gegeben hat." Er fügte hinzu, dass er es liebt, "mit Produkten zu arbeiten und Element bietet mir die Möglichkeit, jeden Aspekt von der Idee bis zur Markteinführung zu leiten."

Die 1992 gegründete Marke Element ist Teil der Billabong Group, die von Boardriders übernommen wurde und ihren Hauptsitz in Irvine, Kalifornien hat. Der europäische Hauptsitz befindet sich im Südwesten Frankreichs in Soorts Hossegor.
 

Übersetzt von Felicia Enderes

Copyright © 2018 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

SportMode - VerschiedenesPersonalien
NEWSLETTER ABONNIEREN