KaDeWe Group organisiert Geschäftsführung neu

Stühlerücken bei der KaDeWe Group: Roland Armbruster, bisher CFO/COO der Premium-Kaufhäuser, verlässt nach über vier Jahren auf eigenen Wunsch die Gruppe, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen, heißt es in einer Pressemitteilung des Hauses.

Blick auf das Berliner Premium-Kaufhaus der Gruppe. - KaDeWe

Armbrusters Posten wird ab dem 1. Juni Dr. Michael Peterseim als neuer CFO und Geschäftsführer übernehmen. In dieser Funktion ist er verantwortlich für die Bereiche Finance & Controlling, IT & Logistik, Legal & Internal Audit. Stationen von Peterseims Laufbahn im Senior Management waren u.a. bei Roland Berger, Thomas Cook, Clinton sowie QE3 Equity Partner.
 
Sean Hill, zurzeit Geschäftsführer für Expansion und Development, übernimmt zusätzlich zu seinen Aufgaben die Position des COO. In dieser Funktion soll er die direkte Führung der drei Häuser verantworten. Retail Development und Retail Operations würden mit diesem Schritt in einem Bereich zusammengeführt, heißt es seitens der KaDeWe Group.
 
Die Geschäftsleitung besteht damit aus André Maeder (CEO), Dr. Michael Peterseim (CFO), Sean Hill (COO), Simone Heift (Buying Director), Petra Fladenhofer (Brand & Marketing Director) und Michael Grandin (Finance & Controlling Director).
 
Die Kaufhaus-Gruppe mit ihren Premiumhäusern KaDeWe, Alsterhaus und der Oberpollinger gehört seit 2015 zu 50,1 Prozent zur Thailändischen Central Group und 49,9 Prozent zur österreichischen Signa Gruppe. Die Retail-Fläche aller Häuser in Hamburg, Berlin und München zusammen umfasst rund 100.000 Quadratmeter. 

Das Unternehmen beschäftigt rund 4.000 Mitarbeiter und zählt etwa 20 Millionen Besucher im Jahr. 

Copyright © 2018 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Luxus - Prêt-à-PorterLuxus - AccessoiresLuxus - SchuheUhrenSchmuckMode - VerschiedenesKosmetik - VerschiedenesLifestyle - VerschiedenesPersonalien
NEWSLETTER ABONNIEREN