×
12 372
Fashion Jobs
ARMEDANGELS
Quality Control Manager (F/M/D)
Festanstellung · KÖLN
THE KADEWE GROUP
Auszubildende Zum Fachinformatiker (M/W/D) Für Systemintegration
Festanstellung · BERLIN
ON RUNNING
Global Compensation And Benefits Lead
Festanstellung · BERLIN
GERRY WEBER
Merchandise Planner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Specialist Second Level Support (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Tax Manager (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - System Techniker/ Pos-Techniker (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
(Junior) Sales Manager Taifun & Samoon (w/m/x)
Festanstellung · MÜNCHEN
ZALANDO
Sap mm Consultant (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
GERRY WEBER
Sap Expert (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Projektmanager (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
CRM - Analyst (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Sales Manager Bayern (w/m/x)
Festanstellung · MÜNCHEN
GERRY WEBER
IT - Inhouse Consultant (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Business Analyst Merchandise Management (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
ON RUNNING
Ecommerce Site Merchandise Manager - Emea
Festanstellung · BERLIN
GERRY WEBER
Merchandise Planner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
ZALANDO
Senior Product Manager- First, Middle And Last Mile (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Principal Product Manager - First, Middle And Last Mile (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Head of Product - Search & Personalisation (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
Werbung
Von
AFP-Relaxnews
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
02.09.2019
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Kanadas Hudson's Bay schließt niederländische Geschäfte

Von
AFP-Relaxnews
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
02.09.2019

Kanadas traditionsreiche Kaufhauskette Hudson's Bay wird ihre Türen in den Niederlanden am Ende des Jahres schließen. Dies habe den Verlust von rund 1.400 Arbeitsplätzen zur Folge, wie die niederländischen Medien am Samstag mitteilten.

AFP


Zwei Jahre nachdem das 349-jährige Unternehmen seinen allerersten Laden in Amsterdam eröffnet hat, wird "Hudson's Bay die Niederlande verlassen", berichtete die renommierte Finanzzeitung "Het Financieele Dagblad" anhand unternehmensinterner Dokumente.

"Aufgrund der langfristig finanziell unhaltbaren Situation haben die Aktionäre der HBC beschlossen, die weitere Finanzierung einzustellen.... und die Filialen in den Niederlanden bis Ende 2019 zu schließen", zitierte das Blatt die Hudson's Bay Company.

Insgesamt seien 1.424 Arbeitsplätze und 15 Filialen betroffen.

Hudson's Bay eröffnete seinen ersten Amsterdamer Laden im September 2017 in der Hoffnung, einem Trend entgegenzuwirken, der in den letzten Jahren in den niederländischen Einkaufsstraßen zu beobachten war, wobei eine Reihe großer Ketten geschlossen wurden.

Das 1670 gegründete und auf den Pelzhandel aufgebaute kanadische Unternehmen übernahm die Geschäfte der beliebten, aber letztlich nicht mehr existierenden niederländischen Kette Vroom & Dreesmann (V&D), die von Süßwaren bis zum Eigenmarkenstaubsauger alles verkaufte.

V&D, einst die größte Kaufhauskette des Landes nach ihrer Gründung im Jahr 1887, meldete Ende 2015 nach Jahren der Verluste den Konkurs an und schloss einige Monate später endgültig.

Auch viele andere Einzelhändler sind vom rasanten Anstieg des Online-Shopping stark betroffen.

"Hudson's Bay gab dem schwindenden Vertrauen in den Einzelhandel in vielen niederländischen Städten einen Schub", so "De Volkskrant".

"Aber der kanadische Warenhausriese hat das falsche Preissegment, die falsche Zielgruppe und die falsche Marketingstrategie gewählt".

Copyright © 2023 AFP-Relaxnews. All rights reserved.