×
3 288
Fashion Jobs
H&M
Personalsachbearbeiter*in (M/W/D)
Festanstellung · Hamburg
ADIDAS
sr Director Marketing Strategy
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Brand Manager / Product Manager Boss Black Spw (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
ADIDAS
Senior Product Owner - Advanced Analytics Brand (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Stockroom Manager & Operations (M/F/D) Adidas bc Hamburg
Festanstellung · Hamburg
ADIDAS
Director Headoffice - Marketing (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Design Director Apparel Jackets - bu Outdoor (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ESPRIT
Regional Manager Retail South East Germany (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ADIDAS
Product Manager Footwear - bu Football (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Manager fw - bu Sportswear & Training - Limited Until Aug 2022 (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner Payments (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Assistant Product Manager Footwear (3x) (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Manager Footwear - bu Football (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Senior IT Project Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
EASTPAK
Sales Representative (M/W/D) Eastpak
Festanstellung · HAMBURG
ADIDAS
Product Owner Acquisition (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Owner Data Privacy (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Manager - Culture Collaborations & Partnerships (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Consultant Datenschutz (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Licence Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Working Student Analytics & Business Intelligence E-Commerce Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
ESPRIT
Head of PR & Communication (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
Werbung
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
15.07.2021
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Karl Lagerfeld eröffnet 2021 ein Luxusvillenanwesen in Marbella

Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
15.07.2021

Das Haus von Karl Lagerfeld wird bis Ende 2021 in Zusammenarbeit mit Sierra Bianca Estates eine Luxusvillenanlage namens Karl Lagerfeld Villas Marbellas eröffnen.

Landschaftsaufnahme von Marbella - Photo: Shutterstock


Das Modehaus hat dies als ein einzigartiges architektonisches Projekt in Marbella angekündigt, das aus fünf exklusiven Villen bestehen wird. Unter dem Namen Karl Lagerfeld Villas Marbellas wird es zwischen den Penibaetic Mountains und der Mittelmeerküste liegen, wobei das Projekt Landschaftsgestaltung, Architektur und Nachhaltigkeit miteinander vereint.
 
In diesem Zusammenhang soll auch ein Sechs-Sterne-Luxushotel in Macau, das von Karl Lagerfeld selbst entworfen wurde, noch vor Ende 2021 eröffnet werden.

"Wir freuen uns sehr, Karls Vision von unbeschwertem Luxus in diesem erstaunlichen Wohnprojekt zum Leben zu erwecken, das mit der Schönheit der Landschaft und der Umgebung harmonieren und sich darin einfügen wird", sagte Pier Paolo Righi, CEO von Karl Lagerfeld.
 
Das High-End-Resort besteht aus fünf einzigartigen Villen, die zwischen 500 und 900 m2 groß sind und auf einem weitläufigen Grundstück von etwa 9.000 m2 stehen. Zu den Preisen wurden keine Angaben gemacht.
 
Natürliche Baumaterialien lassen die Räume nahtlos mit der Landschaft verschmelzen und verwischen die künstlerischen Grenzen der Innen- und Außengestaltung der Häuser. Das Projekt wurde mit einer großvolumigen Architektur konzipiert, um aus jedem Winkel Panoramablicke auf das Meer und die Berge zu ermöglichen, so das Modehaus in einer Mitteilung.
 
"Diese Art von exklusiven Immobilien war innerhalb unserer Grenzen beispiellos und ist das, was Marbella brauchte, um eine echte High-End-Wohndestination in der Welt zu werden. Das haben wir nun erreicht, und wir freuen uns, durch eine so wichtige Allianz mit einer ikonischen Marke wie Karl Lagerfeld weiter voranzukommen", sagte Carlos Rodríguez, CEO von Sierra Blanca Estates.
 
Trotz seines Todes im Jahr 2019 erfreut sich die Marke Karl Lagerfeld eines stetigen Wachstums und verfügt über mehr als 200 Geschäfte weltweit, mit Flagship-Stores in Paris, London, München, Moskau, Dubai und Shanghai. Der Online-Store erreicht 96 Länder.
 
Der Designer hatte eine lange Liebesaffäre mit Hotels, so entwarf er die Inneneinrichtung des Schlosshotels im schicken Berliner Stadtteil Grunewald. Er wurde auch einmal beauftragt, mehrere Länder in "The World" zu entwerfen, einem ehrgeizigen Projekt zum Bau einer Reihe von künstlichen Inseln vor der Küste Dubais. Doch als die Rezession 2008 zuschlug und das Projekt drastisch hinter den Zeitplan zurückfiel, begann "The World" aufgrund von Wellen und Rückenwind langsam im Meer zu erodieren.
 
"Diese Bastarde haben mir nie meine Provision gezahlt. Aber die Natur ist sehr mächtig und hat sich gerächt!", sagte Lagerfeld einmal gegenüber diesem kürzlich vom Golf zurückgekehrten Moderedakteur.

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.