Karstadt setzt Erfolg im Bereich Beauty fort

Essen (ots) - Beauty ist einer der wesentlichen Fokusbereiche der Strategie "Karstadt 2015". Viele Neuerungen, die 2011 eingeführt wurden, haben sich bewährt und werden ausgerollt. Zudem startet Karstadt 2012 mit neuen Marken und auch mit zwei vielversprechenden Eigenmarken durch. "Wir können mit Selbstvertrauen sagen, dass wir im Ausbau unseres Beauty-Geschäfts sehr erfolgreich sind", stellt Kerstin Fleischer, die den Einkauf Personality (Beauty, Uhren und Schmuck) leitet, fest. "Das trifft darüber hinaus für den gesamten Bereich Personality zu. Man sieht klar, dass sich die Modernisierungen der Beauty-Bereiche in den Filialen auszahlen.Bislang haben wir in den letzten 15 Monaten über 25 Beauty-Bereiche modernisiert."

Erfolgreiche Marken wie MAC, Benefit, Sisley oder Bobbi Brown, die wir 2011 gewinnen konnten, werden 2012 in weitere Filialen ausgerollt. Ebenfalls ausgeweitet werden neue Service-Angebote für Kosmetikanwendungen wie die Make up-Stationen, die Benefit Brow Bar(Augenbrauenanwendungen) und Pflegekabinen, in denen Kunden Kosmetikanwendungen buchen können.


Karstadt 1881 - The Art of Beauty. (Foto: karstadt.de)

"Wir sind auch bei unserem Plan, große Events zu schaffen, einen großen Schritt weitergekommen", so Fleischer. "Das Beauty Festival im April und Mai 2012 war ein großer Erfolg. Wir werden diesen mit einem zweiten Festival im kommenden September fortsetzen, das diesmal vier Wochen läuft." Karstadt wird künftig jedes Jahr zwei Beauty-Festivals durchführen. Mit Kampagnen, die Karstadt vom Wettbewerb differenzieren und unternehmensweit koordiniert sollen, steht in diesem Zeitraum das Thema Beauty ganz im Fokus aller Warenhäuser.

Eine besondere Neuerung 2012 stellen die beiden eigenen und damit bei Karstadt exklusiven Beauty-Marken dar. Während die bereits seit kurzem in 30 Filialen erhältliche Eigenmarke "Karstadt 1881 -The Art of Beauty" vielversprechend gestartet ist, wird im September die Beauty-Eigenmarke "She" lanciert. Diese moderne Beautylinie baut auf der aus dem Fashion-Bereich bekannten Karstadt Eigenmarke "She" auf."Karstadt ist als Marke stark genug, um das Konzept Beauty-Eigenmarke zu tragen", erklärt Kerstin Fleischer. "Aber natürlich arbeiten wir auch weiter daran, unser Markenportfolio insgesamt noch weiter zu verbessern. 2012 haben wir mit Bare Minerals, Laura Mercier, Ciaté, Royal Shaving sowie exklusiv Vince Camuto und Oscar de la Renta insgesamt acht neue Marken für das Warenhaus dazugewonnen."

Copyright © 2019 Dpa GmbH

Mode - VerschiedenesVertrieb
NEWSLETTER ABONNIEREN