×
1 997
Fashion Jobs
ON RUNNING
Sourcing Partner
Festanstellung · BERLIN
URBN
Urban Outfitters District Manager - Germany
Festanstellung · BERLIN
AEYDE
Creative Brand Manager / Producer (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
ADIDAS
Stockroom Manager & Operations (M/W/D)
Festanstellung · Frankfurt am Main
AEYDE
HR Director (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
LIMANGO
Sales Manager Marktplatz (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
ON RUNNING
Wfm Resource Planning Analyst
Festanstellung · BERLIN
ASICS
IT System Application Specialist (M/W/D) Emea
Festanstellung · Neuss
ASICS
Operations Manager (M/W/D)
Festanstellung · Neuss
AEYDE
Brand Marketing Project Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
(Senior) Sales Manager (M/W/D) Shoes Premium - Süd Deutschland
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
AEYDE
Merchandise Coordinator (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
LIMANGO
CRM Specialist
Festanstellung · BRESLAU
ADIDAS
Senior Manager Fashion Sales (Hype) - Europe (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Technology Consultant - Product Development Bct (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
THE KADEWE GROUP
Merchandise Planner Assistent Non-Fashion/ Overstock Management (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
Merchandise Planner Assistant Fashion (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · KÖLN
LIMANGO
Online Marketing Manager/ Brand Manager (M/W/D) / Influencer & Marketing Projects
Festanstellung · MÜNCHEN
LIMANGO
CRM Manager/ Direct Marketing Manager/ Online Marketing Manager (M/W/D) Tell-A-Friend Programm / Ecommerce
Festanstellung · MÜNCHEN
LIMANGO
(Junior-) Business Analyst im Einkauf (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
Werbung
Von
DPA
Veröffentlicht am
22.02.2012
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Kates Brautkleid-Designerin zieht Promis nach London

Von
DPA
Veröffentlicht am
22.02.2012


McQ in London (Bild Pixel Formula)
London (dpa) - Die Designerin von Herzogin Kates Brautkleid, Sarah Burton, hat zum ersten Mal eine etwas erschwinglichere Kollektion ihres Labels Alexander McQueen gezeigt. Ihre Schau während der Londoner Modewoche zog am Montagabend zahlreiche Prominente an, darunter Schauspielerin Salma Hayek und die Frau des britischen Premierministers, Samantha Cameron. Zum Abschluss gab es einen kleinen Verweis auf Kate: Ein Model in einem weißen, mit Samtblumen besetzten Ballerina-Hochzeitskleid schritt über den Laufsteg.

Die Londoner Modewoche geht an diesem Mittwoch zu Ende, nachdem in sechs Tagen mehr als 100 Kollektionen vorgestellt wurden, darunter die von Burberry, Vivienne Westwood und anderen großen Namen.

Die Haupt-Kollektion von Alexander McQueen, dem britischen Modedesigner, der sich vor zwei Jahren das Leben nahm, wird regulär in Paris gezeigt. Die neue, etwas weniger dramatische und teure Reihe mit dem Namen «Mcsoll nun in London ihr Zuhause finden. Zu den Fans des Labels gehören Sängerin Rihanna und Schauspielerin Emma Watson.

Burton hatte das Kleid für Catherine (Kate) bei ihrer Hochzeit mit Prinz William im vergangenen April gestaltet. Monatelang war gerätselt worden, wer die ehrenvolle Aufgabe bekommen würde. Das Kleid war strengstens unter Verschluss gehalten worden.

Für die Mäntel ihrer «McQ»-Herbst- und Winterkollektion 2012/2013 ließ sich Burton vom Militär-Stil inspirieren. An ihren Kleidern zeigte sie viel Tüll, Samtblüten und -ranken, schmale Taillen, weite Röcke und reichlich schwarz - Prinzessinnen-Roben, verdunkelt mit mysteriöser Dramatik. Auch setzte sie viel falschen Pelz, Leder und Samt ein. «Die Kleider waren unvergesslich und außergewöhnlich», sagte Schauspielerin Hayek nach der Show.

Copyright © 2022 Dpa GmbH