×
2 356
Fashion Jobs
HEADHUNTING FOR FASHION
Head of* Demand & Supply Omnichannel
Festanstellung · HAMBURG
ADIDAS
Business Analyst Corporate Controlling - Talent Pool (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Business Analyst Corporate Controlling - Innovation Finance (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner - Product Operations & Processes (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Director HR Transformation (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Director go to Market & Business Planning (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner (M/F/D) Hype
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Global IT Project Manager (M/W/D)
Festanstellung · Stuttgart
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Digital Business Analyst (w/m/d)
Festanstellung · Essen
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Senior Online Marketing Manager (w/m/d) - Display & Social
Festanstellung · Essen
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Personalentwicklungsreferent / Trainer (w/m/d)
Festanstellung · Essen
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Einkäufer (w/m/d) im Bereich Sport
Festanstellung · Essen
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Sachbearbeiter (w/m/d) im Einkauf im Bereich Herren Fashion Und Young Fashion
Festanstellung · Essen
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Sachbearbeiter (w/m/d) im Einkauf
Festanstellung · Essen
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Sales Performance Manager M/W/D
Festanstellung · Frankfurt am Main
HEADHUNTING FOR FASHION
Retail Operations Manager*
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Working Student Intellectual Property
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Project Manager Global Trade Compliance
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Senior Manager Eemea Trade Compliance
Festanstellung · Herzogenaurach
MARC CAIN
Retail Leasing Coordinator (M/W)
Festanstellung · BODELSHAUSEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Global Manager* E-Mail Marketing & Mediaplanung
Festanstellung · MÜNCHEN
ADIDAS
Product Manager Footwear Running (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
Von
Reuters
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
01.10.2019
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Kathmandu nimmt Nordamerika und Europa ins Visier und erwirbt Rip Curl

Von
Reuters
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
01.10.2019

Der Outdoor-Einzelhändler Kathmandu Holdings teilte am Dienstag mit, dass es den in Australien ansässigen Surfausrüstungshersteller Rip Curl Group für 350 Millionen AUD (215 Millionen Euro) übernehmen werde, um das Produktangebot zu diversifizieren und die geographische Präsenz in Europa und Nordamerika zu erweitern.

Rip Curl


Kathmandu, das Bekleidung und Ausrüstung im Reise- und Outdoor-Segment anbietet, betreibt Geschäfte in Neuseeland, Australien und Großbritannien.

Rip Curl, das in Australien, Neuseeland, Nordamerika, Europa, Südostasien und Brasilien vertreten ist, bietet surferbezogene Produkte wie hochtechnische Neoprenanzüge, Boardshorts und anderes Zubehör an.

Die Übernahme soll einen "saisonalen Ausgleich" zwischen dem Sommer/Strand-Fokus von Rip Curl und dem Winter/Outdoor-Angebot von Kathmandu schaffen.

Michael Daly, Chief Executive Officer von Rip Curl, wird das Unternehmen weiterhin leiten und an Kathmandu CEO Xavier Simonet berichten.

Insgesamt verfügt die neue Gruppe über 341 Niederlassungen, 254 Partnerfilialen und mehr als 7.300 Großhandelsgeschäfte weltweit.

© Thomson Reuters 2021 All rights reserved.