×
4 675
Fashion Jobs
GERRY WEBER
HR Business Partner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Web Analyst E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Financial Controller (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Country Sales Manager (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Business Analyst Merchandise Management (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Kaufmännischer Mitarbeiter (w/m/x) im Bereich Merchandise Management
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Inhouse Consultant (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT-Systemadministrator Mit Dem Schwerpunkt Providermanagement (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Planner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Ausbildung Zum/Zur Fachinformatiker/-in Für Systemintegration 2023 (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager Depot (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
CRM-Spezialist (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Kaufmännischer Mitarbeiter im Vertriebsinnendienst Für Osteuropa (w/m/x) in Voll- Oder Teilzeit (Mind. 30 Stunden Die Woche)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Kaufmännischer Mitarbeiter (w/m/x) im Bereich Merchandise Management
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Inhouse Consultant (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
HR Business Partner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Country Sales Manager (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Kaufmännischer Mitarbeiter im Vertriebsinnendienst Für Osteuropa (w/m/x) in Voll- Oder Teilzeit (Mind. 30 Stunden Die Woche)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Business Analyst Merchandise Management (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Web Analyst E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
Werbung
Von
Fabeau
Veröffentlicht am
17.05.2016
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Kaufhof-Eigner HBC plant europäische Saks-Outlets in Holland

Von
Fabeau
Veröffentlicht am
17.05.2016



Hudson's Bay kommt nächsten Sommer nach Holland, später irgendwann auch nach Deutschland
Die Hudson’s Bay Company (HBC) plant in den nächsten 24 Monaten 20 neue Standorte unter den Namen Hudson’s Bay und Saks OFF 5th zu eröffnen. Die ersten Häuser sollen im Sommer 2017 eröffnen, entsprechende Mietverträge wurden bereits für erste Innenstadtlagen abgeschlossen. Die beiden Konzepte werden unter dem Dach von HBC Europe, zu der auch schon die Galeria Kaufhof- und die belgischen Galeria Inno-Häuser gehören, geführt und sollen deren Infrastruktur für Bereiche wie Einkauf und IT nutzen.
Das Gesamtinvestitionsvolumen wird auf rund 300 Mio. Euro geschätzt. Die Modernisierung der Warenhäuser soll dabei hauptsächlich von den Eigentümern der Immobilien finanziert werden. HBC übernimmt den operativen Part, die Mitarbeiter und die Vermarktung. Insgesamt sollen 2.500 neue Stellen im Einzelhandel und weitere 2.500 im Rahmen der Umbauarbeiten geschaffen werden.

Warum ausgerechnet Holland?

Der Markteintritt der beiden nordamerikanischen Konzepte in den Niederlanden ist mehr als nur ein Testlauf für Deutschland, wo im nächsten Jahr zumindest die Outletsparte Saks OFF 5th starten soll.„Die Expansion in die Niederlande ist der logische nächste Schritt, um unsere Präsenz in den Benelux-Ländern zu komplettieren, nachdem wir in Belgien bereits vertreten sind und der Markteintritt in Luxemburg bevorsteht. Kanada und die Niederlande verbindet eine langjährige gemeinsame Geschichte der Zusammenarbeit und des kulturellen Respekts. Wir haben die einmalige Chance genutzt, uns äußerst attraktive innerstädtische Standorte zu sichern“, erklärte Richard Baker, Governor und Executive Chairman von HBC. „Im niederländischen Einzelhandelsmarkt gibt es eine ungedeckte Nachfrage im Warenhausbereich, sowohl im gehobenen als auch im Off-Price-Segment. Unsere Marken Hudson’s Bay und Saks OFF 5TH werden wir auf die Bedürfnisse des niederländischen Marktes abstimmen“, ergänzt HBC-CEO Jerry Storch und führt weiter aus: „Wir haben ein neues innovatives Format mit relevanten Marken und einem exzellenten Service eingeführt. Auf Basis unserer bewährten Strategie, die auf eindrucksvolle Warenhäuser und lokale Management-Expertise setzt, werden wir innovative Shoppingstandorte schaffen.“

Foto: Hudson's Bay

© Fabeau All rights reserved.