×
967
Fashion Jobs
keyboard_arrow_left
keyboard_arrow_right

Kaviar Gauche feiern zweifach Geburtstag in Paris

Veröffentlicht am
today 01.10.2019
Lesedauer
access_time 2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Kaviar Gauche haben im Rahmen der Paris Fashion Week am vergangenen Freitagabend, 28. September, gleich einen doppelten Geburtstag gefeiert: das 15-jährige Bestehen ihres Berliner Labels und das zehnjährige Jubiläum der eigenen Bridal Couture.

KAVIAR GAUCHE


Mit der entsprechend getauften "Crystal Collection" präsentierten Johanna Kühl und Alexandra Röhler für Frühjahr/Sommer 2020 eine von ihren Anfängen in der Ready-to-Wear inspirierte Kollektion aus Abend- und Easy-to-Wear-Kleidern.

Zum ersten Mal überhaupt präsentierten Kühl und Röhler einen übergroßen, elfenbeinfarbenen Brautanzug – den Bridal Smoking

Für Modernität und Coolness sorgten auch generell Couture-Einflüsse aus der Menswear, die mit transparenten Einsätzen gepaart werde. Das Ergebnis ist eine fließende, feminine Silhouette mit Grunge-Elementen, ein Thema, das sich durch die gesamte Kollektion zieht.

Model mit dem Bridal Smoking. - KAVIAR GAUCHE


Statement-Accessoires brechen dazu mit der sanften Vergänglichkeit der Stücke: Seidenorganza, Viskose, Seidenstretch und Kristallstoffe geben den Ton an und sind zum Teil mit Kristallelementen veredelt.

Aufwendig drapierte Details wie Organza-Volants, Fransen, Puffärmel und funkelnde Details kommen hier zum Einsatz. Kaviar Gauche konzentriert sich auf Übergröße für das Jahr 2020 und befreit die Braut buchstäblich von ihrem restriktiven Korsett.

Breite Ärmel und skulpturale Umhänge und Kaftan-Teile sollen der modernen Braut eine breite Auswahl und der Fantasie freien Lauf lassen.

Johanna Kühl und Alexandra Röhler nach ihrem Defilee in Paris. - KAVIAR GAUCHE


Alle Kleider und Accessoires sowie der Defilee-Schmuck von Sabrina Dehoff und Saskia Diez werden ab November in den Bridal-Concept-Stores von Kaviar Gauche in Berlin, München und Düsseldorf sowie über den eigenen Onlineshop des Labels vertrieben.