×
765
Fashion Jobs
PUMA
Ecommerce Fulfillment Specialist
Festanstellung · Herzogenaurach
ESPRIT
Head of Ecommerce Operations (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ADIDAS
Senior Product Owner (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
C&A
Product Manager / Buyer (M/F/D) Clockhouse
Festanstellung · Düsseldorf
ESPRIT
B2B E-Commerce Operations Specialist (M/W/D) - Befristet
Festanstellung · Ratingen
HUGO BOSS
Content Manager Brand Merchandise Management (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Content Manager Brand Merchandise Management (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Finance Business Partner (M/W/D) Mit Fokus Auf Order-tO-Cash (o2c) Prozesse Und Projekte
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Finance Business Partner (M/F/D) Focusing on Order-tO-Cash (o2c) Processes And Projects
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Business Process Manager Analytics
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Service Manager Sre Operations (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
LEVI'S
Digital Sales Manager North Europe (M/F/D)
Festanstellung · Offenbach
C&A
Project Unit Lead Business Transform For Success t4s (M/F/D)
Festanstellung · Düsseldorf
UNIQLO
Marketing Project Manager (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Content Delivery Manager Global E-Commerce
Festanstellung · Herzogenaurach
C&A
Central Training Coordinator - Logistics (M/F/D)
Festanstellung · Düsseldorf
ESPRIT
Brand Delivery Coordinator (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
PUMA
Key Account Manager Omnichannel
Festanstellung · Herzogenaurach
C&A
IT Business Analyst (M/W/D) Ecommerce Loyalty
Festanstellung · Düsseldorf
C&A
Product Management Assistant (M/F/D) Clockhouse Girls
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
CRM Campaign Manager Sales (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Senior Product Manager Ecommerce (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
Werbung
Übersetzt von
Aline Bonnefoy
Veröffentlicht am
27.11.2020
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Kenzo präsentiert Archiv-Kollektion mit Kansai Yamamoto

Übersetzt von
Aline Bonnefoy
Veröffentlicht am
27.11.2020

Das Haus Kenzo launcht eine neue Kollektion, in der die Ästhetik von zwei legendären Designern – dem Markengründer Kenzo Takada und dem berühmten japanischen Modeschöpfer Kansai Yamamoto – in ihren Prints zusammenfließen.


Kenzo x Kansai Yamamoto


Die Kollektion verbindet Takadas Zelebrierung der Natur und Yamamotos Tierreich-Obsession und bildet eine Hommage an die ähnlich überbordende Modevision der beiden japanischen Designer. In den daraus entstandenen Entwürfen mit Punk-Inspiration kommen auch Kansai Yamamotos tierischen Kunstwerke nicht zu kurz.
Yamamoto, der unter anderem David Bowie auf seiner Ziggy Stardust-Tour eingekleidet hatte, verstarb im vergangenen Juli, Kenzo Takadas Tod erfolgte im Oktober desselben Jahres. Das Haus Kenzo launcht die posthume Collaboration mit einem schwungvollen Clip, in dem die Zuschauer einer Gruppe junger Menschen in Paris folgen: Schauspieler, Fotografen und Models tragen Entwürfe der Kollektion Kenzo x Kansai Yamamoto.

"Als ich im Juli 2019 zu Kenzo stieß, überlegte ich mir sofort, mit welchen Künstlern, Designern und kreativen Schöpfern ich zusammenarbeiten wollte. Eine der ersten Ideen, die mir dabei kamen, war eine gemeinsame Kollektion von Kenzo und Kansai Yamamoto. Obwohl ihre Werke sehr unterschiedlich sind, gibt es zahlreiche Berührungspunkte und Gemeinsamkeiten", erklärte Kreativdirektor Felipe Oliveira Baptista.

Bei ihrer Ankunft in Europa lösten die beiden japanischen Designer in der Modeszene eine große Welle aus. Kenzo Takada traf Ende der 1960er-Jahre in Paris ein, Kansai ließ sich zu Beginn der 1970er-Jahre in London nieder. Sie waren maßgeblich an der Verschmelzung östlicher und westlicher Einflüsse beteiligt und ebneten den Weg für zahlreiche andere japanische Designer.

Sowohl Kenzo als auch Kansai bedienten sich in ihrer Arbeit tierischer Einflüsse: Kansai mit Pop- und Manga-Ansätzen und Kenzo mit eher feierlichem Party-Glanz. Die neue Kollektion umfasst 30 Womenswear-Artikel, 25 Entwürfe für Herren und 22 Accessoires. Die Preisspanne erstreckt sich von EUR 105 bis EUR 1050.

Kenzo x Kansai Yamamoto - DR



"Was mich wirklich davon überzeugt hat, diese Idee umzusetzen, war die Freude, Intuition und Freiheitsliebe, die ihnen gemeinsam waren. Was für eine wundervolle Idee, einen Dialog zwischen diesen beiden Pionieren und Mode-Punks zu starten. Ihre Energie und ihr Biss haben nichts an Intensität eingebüßt, vor dem Hintergrund der spanischen Kulturbewegung Movida in den frühen 1980er-Jahren", ergänzte Oliveira Baptista, der im vergangenen Jahr sowohl Kenzo als Kansai getroffen hatte und ihre Einwilligung für die Collaboration erhielt.

Das Ergebnis der Zusammenarbeit ist ein Zusammentreffen von Motiven und Kunstwerken aus den Archiven von Kansai Yamamoto und den Archivprints von Kenzo. So ein Kansai-Tigerkopf auf einem schwarzen T-Shirt mit japanischer Kalligrafie. In Kansai Yamamotos Handschrift steht auf drei Zeilen: Kenzo, Kansai, Felipe.

"Leider sind beide vor Kurzem verstorben – deshalb hat diese Zusammenarbeit für mich eine ganz besondere Bedeutung und wird zu einer Hommage an sie und an ihr unglaubliches Talent", so der portugiesisch-stämmige Designer.
 

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.