×
12 407
Fashion Jobs
GERRY WEBER
Sap Expert (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Sales Manager Bayern (w/m/x)
Festanstellung · MÜNCHEN
GERRY WEBER
Tax Manager (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Planner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
CRM - Analyst (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Specialist Second Level Support (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - System Techniker/ Pos-Techniker (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Business Analyst Merchandise Management (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Web Analyst E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Inhouse Consultant (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
S.OLIVER GROUP
Senior Treasurer (M/W/D)
Festanstellung · ROTTENDORF
TOM TAILOR
(Senior) E-Commerce Manager Marketplaces (M/W/D)
Festanstellung · HAMBURG
GERRY WEBER
Sap Expert (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Sales Manager Bayern (w/m/x)
Festanstellung · MÜNCHEN
GERRY WEBER
Tax Manager (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Planner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
CRM - Analyst (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Specialist Second Level Support (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - System Techniker/ Pos-Techniker (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Business Analyst Merchandise Management (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
Von
DPA
Veröffentlicht am
20.10.2022
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Kering-Kernmarke Gucci wächst langsamer als die Konkurrenz

Von
DPA
Veröffentlicht am
20.10.2022

Der Luxusgüterkonzern Kering ringt weiter mit den Problemen der strikten Corona-Maßnahmen in China. Aus diesem Grund blieb das Wachstum der zum Unternehmen gehörenden italienischen Modemarke Gucci im dritten Quartal hinter den Erwartungen der Experten zurück, auch wenn sich die Lage im Vergleich zum dritten Quartal etwas besserte. Die anderen Kering-Marken wie Yves Saint Laurent (YSL) und Bottega Veneta schnitten allerdings besser ab, als Analysten erwartet hatten.

Gucci - Frühjahr/Sommer 2023 - Womenswear - Mailand - © PixelFormula


Konzernweit legte der Erlös um fast ein Viertel auf 5,1 Milliarden Euro zu, wie das im EuroStoxx 50 notierte Unternehmen am Donnerstag nach Börsenschluss in Paris mitteilte. Das organische Wachstum – also ohne die positiven Umrechnungseffekte durch den schwachen Euro – habe 14 Prozent betragen. Dieser Wert lag über den Schätzungen der Experten. Dabei verfehlte allerdings der Erlös der italienischen Modemarke Gucci die Erwartungen.

In den drei Monaten bis Ende September kletterte der Gucci-Umsatz zwar absolut um 18 Prozent auf 2,6 Milliarden Euro. Organisch habe das Wachstum der wichtigsten Kering-Marke allerdings nur neun Prozent betragen. Das war zwar mehr als im zweiten Quartal. Analysten hatten aber mit einem Plus von elf Prozent gerechnet. Mit den Zuwachsraten blieb Gucci außerdem hinter denjenigen der Luxusgüterkonzerne LVMH und Hermès zurück.

Copyright © 2023 Dpa GmbH