×
4 827
Fashion Jobs
CALZEDONIA HOLDING SPA
HR Retail Specialist (M/W/D) - Süddeutschland
Festanstellung · STUTTGART
GERRY WEBER
Kaufmännischer Mitarbeiter (w/m/x) im Bereich Merchandise Management
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
CRM-Spezialist (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Country Sales Manager (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Inhouse Consultant (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Application Consultant Erp Retail (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
HR Business Partner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Kaufmännischer Mitarbeiter im Vertriebsinnendienst Für Osteuropa (w/m/x) in Voll- Oder Teilzeit (Mind. 30 Stunden Die Woche)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Business Analyst Merchandise Management (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Financial Controller (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT-Systemadministrator Mit Dem Schwerpunkt Providermanagement (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Planner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Ausbildung Zum/Zur Fachinformatiker/-in Für Systemintegration 2023 (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Web Analyst E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager Depot (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
WIESMANN PERSONALISTEN GMBH
People & Culture Manager
Festanstellung · MÜNCHEN
CLAUDIE PIERLOT
Area Manager Germany & The Netherlands H/F
Festanstellung · BERLIN
PEEK&CLOPPENBURG KG HAMBURG
Area Manager (W/M/D)
Festanstellung · HAMBURG
CALZEDONIA HOLDING SPA
Retail District Manager (M/W/D) – Calzedonia Group Raum Hamburg
Festanstellung · HAMBURG
GERRY WEBER
IT - Inhouse Consultant (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
Werbung
Von
Fabeau
Veröffentlicht am
24.04.2013
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Kering übernimmt Pomellato

Von
Fabeau
Veröffentlicht am
24.04.2013



Pomellato will sein Monobrand-Store-Netzwerk in den nächsten drei Jahren verdoppeln
Unter dem neuen Namen Kering, hat der  französische Konzern PPR, nun seine erste größere Akquisition in die Wege geleitet. Das Pariser Luxus- und Lifestyle-Konglomerat wird sein Portfolio um den italienischen Schmuckhersteller Pomellato erweitern. Mit der RA.MO SpA soll ein entsprechender Vertrag über die Übernahme einer Mehrheitsbeteiligung geschlossen worden sein. Die Transaktion soll in den nächsten Wochen abgeschlossen werden. Insidern zufolge soll Kering rund 350 Mio. Euro geboten haben, das entspräche dem 15-fachen des EBITDAs.
Damit sichert sich der Konzern ebenfalls ein schmuckes Teil für seine Konzernstrategie, nachdem der Konkurrent LVMH im Jahr 2011 das italienische Unternehmen Bulgari übernommen hatte. Bereits im Dezember letzten Jahres hatte PPR die chinesische Uhrenmarke Qeelin übernommen und verfügt im Bereich Schmuck/Uhren auch über Beteiligungen an Boucheron, Gerard-Perregaux und Jean Richard.
Kering soll die internationale Expansion von Pomellato und des günstigeren Schwesterlabels Dodo unterstützen. Der bisherige CEO Andrea Morante soll das Mailänder Unternehmen weiterhin führen. Pomellato ist nach Tiffany & Co. Cartier, Chopard und Bulgari der fünftgrößte Schmuckhersteller Europas. Viele Hollywood-Celebrities tragen die Ringe oder Ketten des Mailänder Juweliers. Das 1967 gegründete Unternehmen betreibt in Europa, Amerika und Asien 45 Pomellato Stores und 41 Dodo Boutiquen und ist an über 600 Verkaufspunkten erhältlich. Neben Italien gehören Deutschland, Frankreich, die USA und Japan zu den Kernmärkten der Marke. 2012 setzte das Unternehmen rund 146 Mio. Euro um, das EBITDA soll bei knapp 20 Mio. Euro gelegen haben. Mit der Unterstützung von Kering will Pomellato nicht nur ins Retailgeschäft investieren und die Zahl der Monobrand-Stores in den nächsten Jahren verdoppeln, sondern wie andere Schmuckhersteller auch in neue Felder wie Parfum und Uhren vorstoßen.

Fotos: Pomellato

© Fabeau All rights reserved.