×
1 840
Fashion Jobs
KAPTEN & SON GMBH
(Senior) SEA Manager (M/W/D)
Festanstellung · KÖLN
ON RUNNING
IT Workspace Specialist
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Senior Product Line Manager Teamsport Licensed
Festanstellung · Herzogenaurach
AESOP
Verkaufsberater - Retail Consultant | Teilzeit (20h) | Grabenstrasse, Düsseldorf
Festanstellung · Trier
AESOP
Verkaufsberater - Retail Consultant | Teilzeit (16h) | Grabenstrasse, Düsseldorf
Festanstellung · Trier
THE KADEWE GROUP
Merchandise Planner Assistent Non-Fashion/ Overstock Management (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
Merchandise Planner Assistant Fashion (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
ON RUNNING
Mobile Product Manager
Festanstellung · BERLIN
AEYDĒ GMBH
Ecommerce Coordinator (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
SKECHERS
Online Marketing Coordinator (M/W/D) in Vollzeit, Unbefristet
Festanstellung · DIETZENBACH
ADIDAS
Product Manager (M/F/D) - Outdoor x3
Festanstellung · Herzogenaurach
LIMANGO
Product Owner/ IT Project Manager/ IT Product Manager (M/W/D) Operations
Festanstellung · MÜNCHEN
THE KADEWE GROUP
Product Manager App (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Senior PR Manager Sportstyle Marketing
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
PR Manager Corporate Communications
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner Workplaces (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ESPRIT EUROPE GMBH
Merchandise Manager Lizenzen (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT EUROPE GMBH
Merchandise Manager Licenses (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
LEVI'S
IT Business Analyst (M/W/D)
Festanstellung · Dorsten
AEYDĒ GMBH
Art Director/ Graphic Designer (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
(Junior) Sap Authorization Consultant (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
Brand Relations Manager (M/W/D) im E-Commerce
Festanstellung · BERLIN
Von
Reuters
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
08.09.2020
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Kering: Ulysse Nardin und Girard-Perregaux streichen ein Viertel ihrer Belegschaft

Von
Reuters
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
08.09.2020

Die zur Kering-Gruppe gehörenden Schweizer Uhrenmarken Ulysse Nardin und Girard-Perregaux haben am Montag erklärt, dass sie aufgrund des Umsatzrückgangs im Zusammenhang mit der Coronavirus-Krise 100 Personen bzw. ein Viertel der Belegschaft entlassen werden.


Das Logo von Ulysse Nardin - Reuters/Denis Balibouse


Die Schweizer Uhrenindustrie erlebte während der Pandemie einen Nachfrageeinbruch, da die Verkaufsstellen weltweit monatelang geschlossen blieben und Touristen, insbesondere Chinesen, nicht mehr zum Luxus-Shopping nach Europa reisten. 

"Der durch die Pandemie verursachte plötzliche Umsatzrückgang, gefolgt von der langsamen Erholung in der Uhrenbranche, führte zu der Entscheidung, die Produktionskapazitäten zu reduzieren", so die beiden Marken in einer Erklärung. Patrick Pruniaux, seit 2018 CEO der beiden Marken, sagte, dass die wirtschaftlichen Auswirkungen der Pandemie "wahrscheinlich mehrere Jahre lang Rebound-Effekte haben werden".

Die Schweizer Uhrenmarken der Kering-Gruppe waren auf den Geneva Watch Days vor zehn Tagen vertreten und versuchten gemeinsam mit anderen, die Nachfrage anzukurbeln. Vertreter der Messe befürchten jedoch, dass Arbeitsplätze, insbesondere bei den Zulieferern, bedroht sein könnten.

Kering wies in seinem Halbjahresbericht vom vergangenen Juli darauf hin, dass Ulysse Nardin und Girard-Perregaux, die 2014 bzw. 2011 erworben wurden, nach jahrelanger Tätigkeit in einem anfälligen Markt "tiefgreifende Umbrüche" durchlaufen. Der Umsatz der beiden Marken ging stark zurück, und ihre Verluste verschlechterten sich in der ersten Hälfte des Jahres 2020, so dass Kering für die Uhrenmarken sowie die Modemarke Brioni Wertminderungen in Höhe von 201 Millionen Euro verbuchen musste.

© Thomson Reuters 2022 All rights reserved.