×
1 759
Fashion Jobs
THE KADEWE GROUP
Product Manager App (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Senior PR Manager Sportstyle Marketing
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
PR Manager Corporate Communications
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner Workplaces (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ESPRIT EUROPE GMBH
Merchandise Manager Lizenzen (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT EUROPE GMBH
Merchandise Manager Licenses (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
AEYDĒ GMBH
Art Director/ Graphic Designer (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
(Junior) Sap Authorization Consultant (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
Brand Relations Manager (M/W/D) im E-Commerce
Festanstellung · BERLIN
ON RUNNING
Talent Business Partner Lead
Festanstellung · BERLIN
ON RUNNING
d365 f&o Functional Consultant
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Junior Product Line Manager Sportstyle Apparel
Festanstellung · Herzogenaurach
PREMIUM GROUP
Senior Marketing And Communications Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
PREMIUM GROUP
Digital Marketing Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
PREMIUM GROUP
Senior Marketing & Communications Manager*in (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
PREMIUM GROUP
Digital Marketing Manager*in (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
SKECHERS
Verkaufstalent (m,w,d), Teilzeit
Festanstellung · WUSTERMARK
SKECHERS
Verkaufstalent (M/W/D) in Vollzeit
Festanstellung · METZINGEN
LIMANGO
Junior Sales Manager Marktplatz (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
URBN
Urbn Loss Prevention Advisor - Munich, Germany
Festanstellung · MÜNCHEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Area Sales Manager*
Festanstellung · MÜNCHEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Retail Area Manager*
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
12.01.2021
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Kering unterstützt die Restaurierung des Florenzer Palazzo Vecchio

Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
12.01.2021

Kering unterstützt die Restaurierung des berühmten Michelozzo-Innenhofs des Palazzo Vecchio in Florenz, dem Rathaus der Renaissance-Hauptstadt.

Der Michelozzo-Innenhof des Palazzo Vecchio in Florenz - Photo: Courtesy of Kering - Kering


Der Pariser Luxuskonzern, dessen größtes Modehaus das aus Florenz stammende Gucci ist, wird sich an der Renovierung des Lichtsystems im Innenhof des Palazzo Vecchio beteiligen. Der Hauptteil der Renovierung betrifft den berühmten Michelozzo-Hof, der 1453 entworfen und im folgenden Jahrhundert von Giorgio Vasari, dem Maler und meistgelesenen Chronisten der größten Renaissance-Künstler, umfassend umgestaltet und verschönert wurde. Die Renovierung beginnt in diesem Frühjahr und wird über das gesamte Jahr 2021 andauern.

"Vor genau einem Jahr habe ich bei der Verleihung des Fiorino d'Oro bekräftigt, dass Florenz und die Toskana eine besondere Bedeutung für mich und den Konzern haben", betonte François-Henri Pinault, Chairman und CEO von Kering. "Genau aus diesem Grund wollten wir der Stadt in einer besonders schwierigen Zeit wirklich helfen und haben beschlossen, zur Aufwertung eines der vielen Wunder des Palazzo Vecchio beizutragen, der ein Symbol für Florenz und sein kulturelles Erbe und seine künstlerische Pracht ist."

Der Fiorino d'Oro ist die höchste Ehrenauszeichnung, die in Anerkennung von Verdiensten um die historische italienische Stadt und ihre Kultur vergeben wird. Das Projekt unterstreicht auch die enge Verbindung zwischen Kering und der Stadt Florenz und der Toskana, die die Franzosen als Basis für die Lederwarenproduktion von Saint Laurent und Balenciaga gewählt haben. Kering besitzt darüber hinaus andere italienische Marken wie Bottega Veneta, Pomellato, Brioni und Richard Ginori.

Photo: Courtesy of Kering - Kering


"Ich bin François-Henri Pinault sehr dankbar, den ich immer als weitsichtigen und mutigen Unternehmer geschätzt habe", sagte Bürgermeister Dario Nardella. "Erst vor einem Jahr haben wir ihm den Fiorino d'Oro verliehen, weil er immer an unsere Region geglaubt hat, indem er auf die Marke 'Made in Florence' gesetzt und vielen jungen Menschen Arbeits- und Karrierechancen geboten hat."

Der Michelozzo-Hof ist vom Haupteingang des Palazzo Vecchio an der Piazza della Signoria, dem Hauptplatz der toskanischen Hauptstadt, zugänglich. Der Palazzo Vecchio war früher als Palazzo Ducale bekannt, als Herzog Cosimo I. de' Medici ihn zu seiner Residenz machte. Der Name Vecchio setzte sich 1565 durch, als der Hof des Herzogs Cosimo in den "neuen" Palazzo Pitti auf der anderen Seite des Arno umzog. Von 1865 bis 1871 war er Sitz des italienischen Parlaments, während er heute die Büros des Bürgermeisters von Florenz und verschiedene städtische Abteilungen beherbergt. Das Gebäude umfasst auch das Stadtmuseum mit einer Reihe von prächtigen monumentalen Räumen, in denen Bronzino, Ghirlandaio und Vasari arbeiteten, und in denen Werke von Michelangelo, Donatello und Verrochio ausgestellt sind.

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.