×
2 220
Fashion Jobs
URBN
Urbn Loss Prevention Advisor - Munich, Germany
Festanstellung · MÜNCHEN
LIMANGO
Junior Sales Manager Marktplatz
Festanstellung · MÜNCHEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Area Sales Manager*
Festanstellung · MÜNCHEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Retail Area Manager*
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
HEADHUNTING FOR FASHION
Sales Support* / Mitarbeiter* Vertriebsinnendienst
Festanstellung · DÜSSELDORF
MAVI EUROPE AG
Key Account Associate
Festanstellung · HEUSENSTAMM
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · HAMBURG
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · HAMBURG
BA&SH
Sales Supervisor f/m - Hambourg
Festanstellung · HAMBOURG
HEADHUNTING FOR FASHION
Senior Art Director* Womenswear
Festanstellung · HAMBURG
HEADHUNTING FOR FASHION
Teamlead* E-Commerce
Festanstellung · MÜNCHEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Product Manager*
Festanstellung · MÜNCHEN
PUMA
Junior Product Line Manager Sportstyle Apparel
Festanstellung · Herzogenaurach
HEADHUNTING FOR FASHION
Head of* Sourcing Buying
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
HEADHUNTING FOR FASHION
Junior Product Manager*
Festanstellung · MÜNCHEN
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
Global Business Development Manager (M/W/D), Luxury Cosmetics Brand
Festanstellung · LUGANO
PUMA
Senior Manager Warehousing Wholesale
Festanstellung · Herzogenaurach
THE KADEWE GROUP
Head of Product Data Management (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
ETIENNE AIGNER AG
Junior Online Marketing Manager (M/W/D) in Vollzeit
Festanstellung · MUNICH
AEYDĒ GMBH
Ecommerce Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Working Student Pmo - Business Solutions
Festanstellung · Herzogenaurach
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · ERFURT
Werbung
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
31.03.2020
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Kering verschiebt Jahreshauptversammlung der Aktionäre

Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
31.03.2020

Kering, der zweitgrößte Luxuskonzern der Welt, hat im Zuge der Coronavirus-Pandemie beschlossen, seine Jahreshauptversammlung der Aktionäre zu verschieben.

Saint Laurent - Herbst/Winter 2020 - Womenswear - Paris - © PixelFormula


"Angesichts der aktuellen Situation und um eine effektive Beteiligung der Aktionäre zu gewährleisten, hat der Vorstand von Kering, der heute zusammentrat, beschlossen, die ursprünglich für Donnerstag, den 23. April 2020 geplante Jahreshauptversammlung 2020 auf Dienstag, den 23. Juni 2020, zu verschieben", teilte Kering in einer Pressemitteilung mit.
 
Mit diesem Schritt folgt Kering seinem großen französischen Rivalen LVMH, der ebenfalls die Aktionärsversammlung verschoben hat. Kering gab jedoch nicht an, wie sich diese Vertagung auf die Entscheidung über seine jährliche Dividende auswirken würde.

"Eine Pressemitteilung wird zu einem späteren Zeitpunkt herausgegeben, um die Aktionäre über die Vorkehrungen für die Hauptversammlung, die Zahlung der Dividende sowie über andere von Kering verschobene Beschlüsse der Hauptversammlung, die ihnen zur Genehmigung vorgelegt wurden, zu informieren", fügte der in Paris ansässige Konzern hinzu.
 
Kering besitzt ein hochkarätiges Portfolio an Mode-, Lederwaren-, Schmuck- und Uhrenmarken; darunter Gucci, Saint Laurent, Bottega Veneta, Balenciaga, Alexander McQueen, Brioni, Boucheron, Pomellato, DoDo, Qeelin, Ulysse Nardin und Girard-Perregaux.
 
Wie die meisten Luxuskonzerne war Kering im Zuge des Covd-19-Ausbruchs gezwungen, Hunderte von Boutiquen zu schließen. Im vergangenen Monat warnte das Unternehmen, dass es für das erste Quartal 2020 einen Rückgang der vergleichbaren Umsätze um 15% erwarte.
 
Im Jahr 2019 beschäftigte Kering über 38.000 Mitarbeiter und erzielte einen Umsatz von 15,9 Milliarden Euro.

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.