×
12 426
Fashion Jobs
S.OLIVER GROUP
Personalsachbearbeiter (M/W/D)
Festanstellung · ROTTENDORF
S.OLIVER GROUP
Head of Central Purchasing Non-Production Material (M/W/D)
Festanstellung · ROTTENDORF
SCHIESSER GMBH
Technischer Leiter Hochregallager (M/W/D) (Kopie)
Festanstellung · RADOLFZELL AM BODENSEE
WORTMANN
(Junior) CRM / Loyalty Consultant (M/W/D)
Festanstellung · DETMOLD
HUGO BOSS AG
Kesselwart (M/W/D) Als Servicetechniker Instandhaltung
Festanstellung · METZINGEN
HUGO BOSS AG
Sprinklerwart (M/W/D) Als Servicetechniker Instandhaltung
Festanstellung · METZINGEN
HUGO BOSS AG
Elektriker / Elektroniker / Elektroinstallateur (M/W/D) Als Servicetechniker Instandhaltung
Festanstellung · METZINGEN
HUGO BOSS AG
Kältetechniker (M/W/D) Für Die Instandhaltung
Festanstellung · METZINGEN
OTTO
Marketing Manager CRM (W/M/D) Bei Lascana
Festanstellung · HAMBURG
PHV
Brand Marketing Manager Tommy Hilfiger (M/F/X)
Festanstellung · Düsseldorf
ALSTERHAUS
Head of Sales (W/M/D)
Festanstellung · HAMBURG
SNIPES
Junior Buyer (M/W/D)
Festanstellung · KÖLN
GERRY WEBER
Sales Manager Bayern (w/m/x)
Festanstellung · MÜNCHEN
GERRY WEBER
IT - Inhouse Consultant (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Business Analyst Merchandise Management (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
ZALANDO
Programmatic And Display Media Manager, Brand Marketing (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
sr Partner Insights & Marketing Research Manager (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Head of Digital Media - Brand Marketing (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Lead Content Management (All Genders) - Customer Care
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Programmatic And Display Media Manager, Brand Marketing (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
BREUNINGER
Manager:in Brand Relations & Fashion PR // Teil-Remote Möglich
Festanstellung · STUTTGART
BREUNINGER
(Senior) SEO Manager:in DACH // Remote Möglich
Festanstellung · STUTTGART
Werbung
Von
Fabeau
Veröffentlicht am
26.08.2013
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Kilian Kerner: Von Höhen und Tiefen

Von
Fabeau
Veröffentlicht am
26.08.2013



Beliebt bei den Briten: Kilian Kerner Senses beim House of Fraser
Das Berliner Label Kilian Kerner baut seinen Vertrieb in UK mit fünf neuen Shop-in-Shops für die Zweitlinie Kilian Kerner Senses beim britischen Luxuskaufhaus House of Fraser weiter aus. Nach drei kürzlich erfolgten Eröffnungen in Manchester, Norwich und der Londoner Oxford Street sollen im September weitere Flächen in Glasgow und Dublin folgen. Damit wäre Kilian Kerner Senses in insgesamt acht Häusern des Traditionskaufhauses mit Flächen zwischen 45 und 60 Quadratmetern vertreten. Großbritannien gehört neben Deutschland zu den Fokusmärkten des Berliner Labels, das mittlerweile in 14 Märkten präsent ist. Das Unternehmen kündigte an, die Expansion auf den britischen Markt auch in Zukunft weiter fortzusetzen.


Auf Sinkflug: Der Aktienkurs der Kilian Kerner AG im letzten Jahr
Trotz des guten Wachstums stößt die Aktie der Kilian Kerner AG im Gegensatz zur Mode des Designers auf weniger Beliebtheit. Nach einem Jahreshoch von 1,87 Euro rutschte der Kurs der Aktie teilweise auf unter 0,20 Euro. CEO Manfred Volz erklärte, dass der Markenwert von „Kilian Kerner“ wohl deutlich über dem aktuellen Börsenwert liegen dürfte, und ist zuversichtlich, dass die Umsätze, insbesondere mit neuen Lizenzen und mit medialer Unterstützung im Zuge einer Kooperation mit einer Filmproduktionsgesellschaft, weiter deutlich steigen werden. In einem Brief an die Aktionäre erklärte er kürzlich, dass von dem in 2012 ausgewiesenen Konzernbilanzverlust in Höhe von 5 Mio. Euro nur 1,2 Mio. Euro „tatsächlich liquiditätsrelevant“ waren. Dieser Betrag entspräche genau den Planungen und wird für die Entwicklung und Produktion der nächsten Kollektion verwendet. Aus diesem Grund soll die Finanzierung des Unternehmens weiterhin über Kapitalerhöhungen und Fremdmittel erfolgen. Im Zuge dessen hat das Unternehmen in der letzten Woche eine weitere Barkapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital unter Ausschluss des Bezugsrechts im Umfang von 200.000 Aktien durchgeführt. Ein institutioneller Investor und CEO Volz haben die neuen Aktien zu einem Bezugspreis von 1,00 Euro platziert.

Fotos: Kilian Kerner / © Cameron Vines

© Fabeau All rights reserved.