×
11 654
Fashion Jobs
HUGO BOSS AG
(Junior) IT Consultant / Project Manager Legal (M/W/D)
Festanstellung · METZINGEN
HUGO BOSS AG
IT Consultant Sap Successfactors / Sap HR (M/W/D)
Festanstellung · METZINGEN
HUGO BOSS AG
Senior Manager Group Strategy - Digital Initiatives (M/F/D)
Festanstellung · METZINGEN
GERRY WEBER
Financial Controller (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Planner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Web Analyst E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
CRM-Spezialist (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Ausbildung Zum/Zur Fachinformatiker/-in Für Systemintegration 2023 (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Inhouse Consultant (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
HR Business Partner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Sales Manager Bayern (w/m/x)
Festanstellung · MÜNCHEN
GERRY WEBER
Business Analyst Merchandise Management (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
CALZEDONIA HOLDING SPA
HR Retail Specialist (M/W/D) - Süddeutschland
Festanstellung · STUTTGART
CALZEDONIA HOLDING SPA
Retail District Manager (M/W/D) – Calzedonia Group Raum Hamburg
Festanstellung · HAMBURG
ZALANDO
Head of Partner Care Operations (All Genders) - Partner Services
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Personalsachbearbeiter (All Genders)
Festanstellung · ERFURT
ZALANDO
Senior Legal Counsel Corporate Law (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Senior Legal Counsel Corporate Law (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
SNIPES
SEA Manager (M/W/D)
Festanstellung · KÖLN
SNIPES
Junior SEA Manager (M/W/D)
Festanstellung · KÖLN
SNIPES
Product Manager (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
Werbung
Übersetzt von
Melanie Muller
Veröffentlicht am
24.01.2017
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Kim Kardashian erweitert ihr Emoji-Geschäft

Übersetzt von
Melanie Muller
Veröffentlicht am
24.01.2017

Kim Kardashian hat angekündigt, dass sie eine Kleiderlinie zur Ergänzung ihrer meistverkauften Emoji App entwickelt. Die 'Kimoji' Linie umfasst Bekleidung, Zubehör und Handy-Hüllen, die alle mit verschiedenen Kardashian Emojis geschmückt sind.

Ein Beispiel für Kardashian's Kimojis.  Kimoji

 


Der treffende Name ihre App ist 'Kimoji' und kostet 1,99 Dollar (1,75 Euro) und zählt über 40 Millionen Downloads. Die Kardashians App soll 200 Millionen Dollar eingespielt haben.

Aber das ist nicht Kardashians erstes Unternehmen in der Einzelhandelsbranche – sie eröffnete die DASH-Boutique im Jahr 2006 mit ihren zwei Schwestern, mit Standorten in New York, LA und Miami.

Viele Modemarken nutzen Emojis als unkonventionelle Art, den Gewinn ihrer Marke zu fördern. Commes des Garçon startete eine 1 Dollar App im November zur Unterstützung der Play-Linie.

Nike veröffentlichte auch eine App im November und bietet kleine digitale Bilder von Sneakers und Michael Jordan Porträts, die in Sms integriert werden können. Sogar Bloomingdales entschied sich für eine Emoji-Linie, um den Warenhäusern zu helfen eine jüngere Zielgruppe anzusprechen.

 

 

 

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.