Kind + Jugend 2011 fast ausgebucht

 
Die Kind + Jugend, die 2011 vom 15. bis 18. September stattfindet, wächst seit acht Jahren unaufhaltsam. Erneut konnte die Kölnmesse zahlreiche Neuaussteller gewinnen, so dass die Messe bereits vier Monate vor ihrem Start fast ausgebucht ist. Rund 850 Unternehmen aus 42 Ländern (2010: 825) haben sich bereits angemeldet und werden die Kölner Messe für Baby- und Kinderausstattungsbedarfals Plattform nutzen, um ihre neusten und innovativen Produkte einem internationalem Publikum vorzustellen.
Rund 80% der Aussteller kommen aus dem Ausland. Um der starken Internationalität gerecht zu werden, können sich ausländische Hersteller ihre Teilnahme an Länderpavillons sichern. Neben den USA, Australien, Taiwan und China sowie dem Pavillon der britischen Baby Product Association (BPA) sind in 2011 neue Länderpavillons für Spanien, diie Türkei und Israel mit dabei. Außerdem sind der Verband spanischer Hersteller von Kinderprodukten (ASEPRI) und der Europäische Verband für Kindermode und Kinderfürsorge, Children’s Fashion Europe (CFE), mit einem eigenen Pavillon vertreten.
Auch in Deutschland übt die Kind + Jugend eine gewisse Anziehungskraft auf deutsche Hersteller aus, zumal deren Teilnahme unter bestimmten Voraussetzungen vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) gefördert wird. Rund 20 Unternehmen haben sich so ihre Teilnahme an der internationalen Leitmesse für Baby- und Kinderausstattung gesichert.


Foto: Koelnmesse

© Fabeau All rights reserved.

Mode - Prêt-à-PorterMessen
NEWSLETTER ABONNIEREN