×
12 278
Fashion Jobs
GERRY WEBER
Merchandise Planner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Tax Manager (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Sap Expert (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - System Techniker/ Pos-Techniker (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Projektmanager (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
CRM - Analyst (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Sales Manager Bayern (w/m/x)
Festanstellung · MÜNCHEN
GERRY WEBER
IT - Inhouse Consultant (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Business Analyst Merchandise Management (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
ZALANDO
Senior Buyer Outdoor Sports (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
LUMAS
Product Manager (M/W/x) E-Commerce
Festanstellung · BERLIN
LUMAS
Director E-Commerce & Performance (M/W/x)
Festanstellung · BERLIN
HIGHSNOBIETY
Global Retail Operations Manager (d/f/m)
Festanstellung · BERLIN
HIGHSNOBIETY
Senior Account Manager (F/M/D)
Festanstellung · BERLIN
HIGHSNOBIETY
Finance Manager - Commerce (d/f/m)
Festanstellung · BERLIN
HIGHSNOBIETY
Senior Brand Partnerships Manager (d/f/m)
Festanstellung · BERLIN
HIGHSNOBIETY
Product Manager, E-Commerce (d/f/m)
Festanstellung · BERLIN
HIGHSNOBIETY
Merchandising Manager (d/f/m)
Festanstellung · BERLIN
HIGHSNOBIETY
IT Support Specialist (d/f/m)
Festanstellung · BERLIN
COTY
HR Digital & Delivery Service Manager (M/W/D)
Festanstellung · Darmstadt
ESPRIT
Regional Manager Retail Region Berlin (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
Werbung
Von
Fabeau
Veröffentlicht am
24.05.2011
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Kleidungsimporte in die EU nehmen zu

Von
Fabeau
Veröffentlicht am
24.05.2011



Die drei größten Lieferantenländer für Bekleidung haben im Jahr 2010 ihre Importe in die Europäische Union (EU) deutlich steigern können, das geht aus dem Jahresbericht für das Jahr 2010 der Euratex hervor. So verbuchte China, der größte Bekleidungsimporteur der EU, einen Zuwachs von 10% auf 28,187 Mrd. Euro. Die Türkei, der zweitgrößte Importeur des Sektors, erhöhte seine Importe von 6,9 Mrd. Euro um 10,3% auf 7,721 Mrd. Euro. Bangladesch verbuchte ebenfalls ein zweistelliges Plus, in Höhe von 12,2% auf 5,765 Mrd. Euro. Auch die kleineren Importländer Indien und Tunesien konnten ihre Exporte geringfügig im niedrigen einstelligen Prozentbereich auf 4,198 Mrd. Euro bzw. 2,311 Mrd. Euro steigern. Insgesamt lagen die Textilimporte in 2010 bei 61,7 Mrd. Euro, was einem Plus von 6,7% entspricht. Die fünf oben genannten Länder haben daran einen Anteil von 78% (Vorjahr: 76,9%).
Auch bei den Textilexporten aus der EU konnte Euratex Zuwächse verzeichnen, wenngleich auch auf einem viel geringeren Level. So stiegen die Textilexporte insgesamt um 6,2% auf 15,403 Mrd. Euro an. Die Exporte in die Schweiz stiegen um 5,9% auf 2,9 Mrd. Euro, nach Russland um 2,3% auf 2,2 Mrd. Euro und in die USA um 16% auf 1,5 Mrd. Euro an.

Foto: flickr

© Fabeau All rights reserved.