×
12 257
Fashion Jobs
GALERIA KAUFHOF
Affiliate & Partner Manager (M/W/D)
Festanstellung · Frankfurt am Main
GALERIA KAUFHOF
Online Marketing Manager (M/W/D)
Festanstellung · Frankfurt am Main
HUGO BOSS AG
Digital Operations Manager (M/F/D)
Festanstellung · METZINGEN
GERRY WEBER
Sap Expert (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Planner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Sales Manager Bayern (w/m/x)
Festanstellung · MÜNCHEN
GERRY WEBER
IT - System Techniker/ Pos-Techniker (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Tax Manager (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Projektmanager (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
CRM - Analyst (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Specialist Second Level Support (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Inhouse Consultant (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Business Analyst Merchandise Management (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Web Analyst E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
ZALANDO
(Senior) Consumer Insights Strategy Consultant
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Senior Product Manager - Zalando Premium Logistics
Festanstellung · STOCKHOLM
ZALANDO
Senior Product Manager - Capacity And Order Management (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
AEYDE
Finance Coordinator (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
ESPRIT
IT Product Owner Non-Merchandise Sap sd/ mm (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
IT Product Owner Finance & Controlling Sap fi/ CO (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
KADEWE
Quality & Project Manager Food (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
Werbung
Von
DPA
Veröffentlicht am
08.12.2022
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Kosmetikbranche verzeichnet Umsatzplus

Von
DPA
Veröffentlicht am
08.12.2022

Deutschlands Körperpflege- und Waschmittelindustrie hat trotz der sich eintrübenden Konjunktur 2022 mehr Umsatz gemacht als ein Jahr zuvor. Der Wert der verkauften Kosmetika und Haushaltspflege stieg zum Vorjahr um 7,9 Prozent auf die Rekordmarke von 30,1 Milliarden Euro, wie der Industrieverband Körperpflege- und Waschmittel (IKW) am Donnerstag in Frankfurt auf Basis hochgerechneter Zahlen mitteilte.

shutterstock


Zuwächse gab es vor allem im Export mit einem Umsatzplus von 15,6 Prozent auf 10,6 Milliarden Euro. Aber auch im Inland gaben Verbraucherinnen und Verbraucher mehr Geld für Shampoo und Deos sowie Waschmittel und Haushaltsreiniger aus: Die Inlandserlöse stiegen im Jahresvergleich um 4,2 Prozent auf 19,5 Milliarden Euro.

Die Lage der Unternehmen sei jedoch schwieriger geworden, berichtete der Branchenverband. Hauptgrund seien die Kostensteigerungen bei Energie und Rohstoffen. "Unsere Branche stößt an Belastungsgrenzen", sagte IKW-Geschäftsführer Thomas Keiser. Schnelle Entlastung, Bürokratieabbau und Augenmaß bei der Regulierung seien nun gefordert.

Für 2023 prognostiziert der Verband im Inlandsgeschäft dennoch ein Umsatzwachstum von 2,5 Prozent auf etwa 20 Milliarden Euro.

Copyright © 2023 Dpa GmbH