×
1 823
Fashion Jobs
THE KADEWE GROUP
Product Manager App (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Senior PR Manager Sportstyle Marketing
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
PR Manager Corporate Communications
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner Workplaces (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ESPRIT EUROPE GMBH
Merchandise Manager Lizenzen (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT EUROPE GMBH
Merchandise Manager Licenses (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
LEVI'S
IT Business Analyst (M/W/D)
Festanstellung · Dorsten
AEYDĒ GMBH
Art Director/ Graphic Designer (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
(Junior) Sap Authorization Consultant (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
Brand Relations Manager (M/W/D) im E-Commerce
Festanstellung · BERLIN
ON RUNNING
Talent Business Partner Lead
Festanstellung · BERLIN
ON RUNNING
d365 f&o Functional Consultant
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Junior Product Line Manager Sportstyle Apparel
Festanstellung · Herzogenaurach
PREMIUM GROUP
Senior Marketing And Communications Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
PREMIUM GROUP
Digital Marketing Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
PREMIUM GROUP
Senior Marketing & Communications Manager*in (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
PREMIUM GROUP
Digital Marketing Manager*in (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
SKECHERS
Verkaufstalent (m,w,d), Teilzeit
Festanstellung · WUSTERMARK
SKECHERS
Verkaufstalent (M/W/D) in Vollzeit
Festanstellung · METZINGEN
LIMANGO
Junior Sales Manager Marktplatz (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
URBN
Urbn Loss Prevention Advisor - Munich, Germany
Festanstellung · MÜNCHEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Area Sales Manager*
Festanstellung · MÜNCHEN
Von
DPA
Veröffentlicht am
21.02.2017
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Kraft-Heinz-Großaktionär 3G schaut nach neuen Übernahmezielen

Von
DPA
Veröffentlicht am
21.02.2017

Nach der geplatzten Unilever-Übernahme könnte sich Kraft-Heinz-Großaktionär 3G Capital schon bald ein neues Ziel vornehmen. Bis zu 15 Milliarden US-Dollar (14,13 Mrd. Euro) habe die Beteiligungsgesellschaft für Übernahmen in der Kasse, berichtete die "Financial Times" (Dienstag) unter Berufung auf mehrere mit der Angelegenheit vertraute Personen. Üblicherweise kommen dazu noch große Summen an Fremdkapital hinzu.


Kraft-Heinz-Großaktionär 3G schaut nach neuen Übernahmezielen und hat dabei über 15 Milliarden Dollar in der Kasse. - archiv


In Frage kommen könnte für 3G Capital beispielsweise ein Kauf des Milka-Herstellers Mondelez, der 2012 aus einer Abspaltung von Kraft Foods – damals noch ohne Heinz – hervorgegangen war. Gerüchte über eine Wiedervereinigung der beiden Firmen hat es bereits vergangenes Jahr gegeben. Nicht zuletzt der aktivistische Investor Bill Ackman, dem knapp 6 Prozent der Mondelez-Anteile gehören, hatte diese Idee bereits ins Spiel gebracht.

Analysten sehen auch die Lebensmittelhersteller Kellogg, General Mills und Campell Soup als potenzielle Kandidaten ebenso wie die Konsumgüterkonzerne Colgate-Palmolive , Kimberly-Clark und Clorox.

Hinter 3G Capital steht der brasilianische Geschäftsmann und Multimilliardär Jorge Paul Lemann. 3G Capital eilt der Ruf voraus, Firmen zu übernehmen, ihnen Schulden aufzubürden und eisern zu sparen. Dies wird auch als Grund dafür gesehen, weshalb Unilever am Wochenende den Vorstoß von Kraft Heinz brüsk zurückgewiesen hat. Die Amerikaner wollten 143 Milliarden Dollar für den Dove- und Axe-Hersteller hinblättern. 3G Capital ist neben Kraft Heinz auch bei der Fastfoodkette Burger King investiert. Häufig agiert die Gesellschaft mit dem Investor Warren Buffett und seiner Firma Berkshire Hathaway zusammen.

Copyright © 2022 Dpa GmbH