L'Oréal steigert Umsätze stärker als erwartet

Der französische Kosmetikhersteller L'Oréal hat seine Umsätze stärker als von Experten erwartet gesteigert.

DR

Im vierten Quartal lagen die um Veränderungen im Konsolidierungskreis und Wechselkursveränderungen bereinigten Erlöse bei 7,07 Milliarden Euro, teilte L'Oréal am Donnerstag in Clichy bei Paris mit. Von Bloomberg befragte Analysten hatten mit 6,92 Milliarden Euro gerechnet. Das Umsatzwachstum lag damit bei 7,7 Prozent.

Im Gesamtjahr 2018 lag der Umsatz bei 26,94 Milliarden Euro. Der Betriebsgewinn betrug 4,92 Milliarden Euro, was eine Marge von 18,3 Prozent bedeutete.
Im laufenden Jahr sollen Umsatz und Gewinn weiter steigen. Der Hauptversammlung will das Unternehmen eine um 8,5 Prozent auf 3,85 Euro erhöhte Dividende vorschlagen.

Copyright © 2019 Dpa GmbH

BeautyKosmetik - VerschiedenesBusiness
NEWSLETTER ABONNIEREN