La Perla: Pedro Lourenço wird neuer Kreativdirektor

La Perla hat seinen neuen Kreativchef gefunden. Laut unseren Informationen hat die italienische Luxusmarke für Dessous mit dem brasilianischen Designer Pedro Lourenço ihren neuen kreativen Leiter gefunden. Offiziell soll seine Ankunft im Januar bekannt gegeben werden. La Perla stand auf Anfrage für eine Stellungnahme nicht zur Verfügung.

Pedro Lourenço - PixelFormula

Im Juni verließ der toskanische Designer Emiliano Rinaldi die Marke, die seither ohne Kreativleiter auskommt. Rinaldis Vertrag war ausgelaufen und wurde nicht verlängert. Er stieß Anfang 2014 zur Marke, um deren Neuausrichtung zu leiten und die Premium-Kollektion La Perla Atelier im vergangenen Januar zu starten.

Pedro Lourenço ist der Sohn der brasilianischen Designer Gloria Coelho und Reinaldo Lourenço. Mit 12 Jahren beginnt er für die zweite Linie seiner Mutter, Carlota Joakina, zu zeichnen und startet seine eigene Marke mit gerade 15 Jahren anlässlich der Modewoche in Sao Paulo.

Nach einem kurzen Besuch der Pariser Schule Studio Bercot 2008 lernt der Brasilianer bei Lanvin und Giambattista Valli bevor er wirklich solo loslegt. Der Liebling der Moderedakteure hat seine erste Ready-to-Wear-Schau für Damen im offiziellen Kalender der Pariser Fashion Week im Oktober 2010. Er hat entschieden, diese Marke einzustellen und für La Perla nach Bologna umzuziehen. Sein Store in Sao Paulo wird im Januar schließen. 

Aufgrund seines technischen Know-hows und seines architekturalen Stils wurde er 2013 Finalist beim Andam-Preis.

Dominique Muret mit Isabel Pimentel

Copyright © 2018 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

LingerieMessen
NEWSLETTER ABONNIEREN