×
690
Fashion Jobs
TAILOR&FOX
Sales Manager Fashion & Luxury
Festanstellung · STUTTGART
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
(Senior) CRM Projektmanager (w/m/d)
Festanstellung · ESSEN
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Einkäufer (w/m/d) Young Fashion - Damenoberbekleidung
Festanstellung · ESSEN
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Einkäufer (w/m/d) Home - Geschirr & Tischaccessoires
Festanstellung · ESSEN
MARC O'POLO
Junior Manager Visual Brand Management Projects M/W/D
Festanstellung · STEPHANSKIRCHEN
HAEBMAU
PR-Consultant Fashion & Accessoires (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
E-Mail Campaign Manager (M/W/D) Lifestyle Berlin
Festanstellung · BERLIN
HEADHUNTING FOR FASHION
Gobal Senior Buyer* Menswear
Festanstellung · BERLIN
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
Head of Sales (M/W/D) Beauty & Cosmetics
Festanstellung · BERLIN
L'OREAL GROUP
E-Key Account Manager (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
BEELINE GMBH
Creative Buyer (w/m/d)
Festanstellung · KÖLN
BEELINE GMBH
Product Manager (w/m/d)
Festanstellung · KÖLN
BEELINE GMBH
HR Expert (w/m/d) Compensation & Benefits
Festanstellung · KÖLN
BEELINE GMBH
Sap Senior Inhouse Consultant Supply Chain Management (Scm) (w/m/d)
Festanstellung · KÖLN
BEELINE GMBH
Sap Inhouse Consultant co (w/m/d)
Festanstellung · KÖLN
BEELINE GMBH
Sap Senior Inhouse Consultant Car (w/m/d)
Festanstellung · KÖLN
BEELINE GMBH
Sap Senior Inhouse Consultant Sales & Distribution (sd) (w/m/d)
Festanstellung · KÖLN
BEELINE GMBH
Sap Inhouse Consultant Car (Pos-Dta) (w/m/d)
Festanstellung · KÖLN
BEELINE GMBH
Sap Inhouse Consultant Car/bw (w/m/d)
Festanstellung · KÖLN
BEELINE GMBH
Software Consultant (w/m/d) in Teilzeit (20 Stunden)
Festanstellung · KÖLN
HUGO BOSS
Consultant Sap fi/co (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
LEVI'S
Senior IT Service Delivery Manager (M/F/D) | Dorsten dc
Festanstellung · Offenbach
Werbung
Von
Fabeau
Veröffentlicht am
13.03.2012
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Lacoste macht Rekordumsatz

Von
Fabeau
Veröffentlicht am
13.03.2012



Lacoste konnte nachdem die Markenumsätze in 2010 relativ stabil geblieben waren im Jahr 2011 den Umsatz um 11% auf über 1,6 Mrd. Euro erhöhen. „Dies ist die bisher beste Leistung von Lacoste, besser als die 1,56 Mrd. Euro, die wir im Jahr 2007 erreichten“, erklärte Philippe Chenut, Geschäftsführer von Lacoste, der französischen Zeitung Le Figaro in der letzten Woche.
Neben einer neuen Imagekampagne, die sich von den luftigen Bildern der vergangenen Jahre abwandte, sollen vor allem die Verjüngung des Sortiments etwa durch die neue Linie Lacoste L!ve und mehr Produkte für Frauen für den Umsatzschub verantwortlich sein. Rund 60% des Umsatzes wurden durch Bekleidung erlöst, die der Lizenznehmer Devanlay produziert und vertreibt. 17% entfielen auf Schuhe (lizensiert durch die Portland Group) und 14% auf Parfums und Kosmetik (lizensiert durch Procter & Gamble). Der Rest entfällt auf Tischware, Uhren, Wäsche und Schmuck. Besonders beliebt war die Marke mit der Krokodil in Nordamerika, wo 15% des Gesamtumsatzes erlöst werden. Danach folgten Frankreich mit 15%, Italien und China mit jeweils 6%. Großbritannien, Japan und Korea kommen auf je 5% und Spanien, Deutschland und Brasilien auf je 4%.

In 2012 noch einmal 10% mehr

Für das Jahr 2012 erwartet Lacoste „trotz der unruhigen wirtschaftlichen Situation“ ein Wachstum von rund 10%. Die Anzeichen dafür stünden gut, erklärte Chenut weiter. Am schnellsten wachse die Marke in Asien und Lateinamerika – dort sieht Chenut auch das Wachstum für die nächsten zwanzig Jahre. In China wurden in den letzten drei Jahren rund 75 Lacoste-Boutiquen eröffnet.
 

© Fabeau All rights reserved.

Tags :
Sport
Business