Laut Quellen nimmt Lanvin ehemaligen Loewe Designer Bruno Sialelli unter Vertrag

Wie mehrere Branchenquellen FashionNetwork.com mitteilten, hat Lanvin endlich seinen neuen Kreativdirektor für Damenmode gewählt: Bruno Sialelli, der seit 2016 Herrenmode bei LVMHs Loewe entwirft.

Show ansehen
Lanvin - Herbst/Winter 2018 - Womenswear - Paris - © PixelFormula

Der Deal beendet monatelange Spekulationen darüber, wer das kreative Steuer von Frankreichs ältestem Modehaus, seit dem Erwerb der Kontrolle durch die chinesische Firma Fosun International im Februar, übernehmen wird. "Es gab Medienberichte, wonach Sialelli im Gespräch war, aber die Wahrheit ist, dass er bereits bei Lanvin unterzeichnet hat", sagte eine der Quellen unter der Bedingung der Anonymität.

Lanvin könne jedoch noch nicht bekannt geben, dass es eine Vereinbarung mit Sialelli getroffen habe, da der Designer mit Loewe und LVMH über die Beilegung seiner Konkurrenzklausel verhandelt, die ihn für eine gewisse Zeit daran hindert, für eine Konkurrenzmarke zu arbeiten, so die Quelle.

Sobald dieser Punkt geklärt ist, werde Lanvin in der Lage sein, bekannt zu geben, wann Sialelli mit der Arbeit für die französische Marke beginnen wird, fügte sie hinzu. Es sei davon auszugehen, dass Sialelli bereits im vergangenen Monat bei Lanvin unterzeichnete.

Sialelli, der die Pariser Designschule Studio Berçot besuchte und für Paco Rabanne, Acne Studios und Balenciaga arbeitete, habe Loewe bereits verlassen, so mehrere Branchenquellen. Sie sagten auch, dass Lucas Ossendrijver, seit 2005 Kreativdirektor für Herrenmode bei Lanvin, die Marke verlassen und sich Sialelli neben der Womenswear auch um Herrenmode kümmern werde. Bei Lanvin war niemand für eine Stellungnahme erreichbar.

Lanvin hatte Schwierigkeiten damit, eine neue glaubwürdige Stimme zu finden und hat bereits zwei Designer seit der Entlassung von Star-Kreativdirektor Alber Elbaz vor drei Jahren gehen lassen. Lanvin verzeichnete seither große Verluste, seine neuen Besitzer versuchen nun, eine Strategie zu entwickeln, die den Neustart der Marke unterstützt und sie wieder in die Gewinnzone bringt. Im August ernannte Fosun International Jean-Philippe Hecquet, einen erfahrenen LVMH-Manager, zum neuen CEO von Lanvin. Hecquet hatte zuvor vier Jahre lang die französische Modemarke Sandro geleitet und für Louis Vuitton in Kanada und bei Tag Heuer als Retail Director gearbeitet.

Übersetzt von Felicia Enderes

Copyright © 2018 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Luxus - Prêt-à-PorterLuxus - VerschiedenesMode - VerschiedenesPersonalien
NEWSLETTER ABONNIEREN