×
4 434
Fashion Jobs
ADIDAS
Senior Manager Social And Partner Publishing - Sportswear - bu Sportswear And Training (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Assistant Product Manager Running Footwear (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Digital Product Operations - Apps & Hype (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Manager Global Marketing E-Wholesale Boss (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Manager Global Marketing E-Wholesale Boss (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Manager Global Marketing Wholesale Boss (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Manager Global Marketing Wholesale Boss (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
ADIDAS
Product Manager Graphics - Originals App Men (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Owner Omnichannel Fulfillment Dss(M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
sr. Manager Team Effectiveness & Transformation (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Brand Communications Sportswear - Global Brands - bu Sportswear & Training (M/F/D) 2x
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Senior Project Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
L'OREAL GROUP
Data & Daily Business #Meetmatthias
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
Marketplace Manager Global Ecommerce (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Junior Product Line Manager Sportstyle Apparel Smu
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Junior Manager IT Sap Integration
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Owner - Advanced Analytics Brand (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
sr. Manager Sales Finance - Wholesale (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
SCOTCH & SODA
Buyer Womenswear (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
ADIDAS
Senior Product Owner Ibp (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner (M/F/D) - Market Rollouts
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Senior Merchandise Planning Manager Boss Menswear Emea (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
Veröffentlicht am
23.08.2021
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Leder & Schuh AG eröffnet sieben neue Standorte

Veröffentlicht am
23.08.2021

Der österreichische Schuhhändler Leder & Schuh AG setzt mit seinen beiden Handelsmarken Humanic und Shoe4You den Wachstumskurs fort. Das Unternehmen erweitert sein Filialnetz noch in diesem Jahr um sieben neue Standorte an Top-Adressen in Österreich, der Slowakei und Ungarn.

Michael Rumerstorfer und Wolfgang Neussner, Vorstände der Leder & Schuh AG - LSAG/Friedrich Hauswirth

 
"Erfreuliche Nachrichten für unsere Kund:innen. Wir eröffnen jetzt zwei neue Humanic Standorte in Ungarn und der Slowakei sowie an zwei absoluten Top-Adressen in Wien", sagt Leder & Schuh AG-Vorstand Michael Rumerstorfer.
 
Zeitgleich hat sich die Leder & Schuh AG nach dem Rückzug der polnischen CCC-Gruppe aus dem österreichischen Markt die Übernahme von drei Filialen an strategisch wichtigen Standorten gesichert, die zu Shoe4You-Stores werden. Bei diesem Schritt werden auch die ehemaligen CCC-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter übernommen.

"Mit der Integration der drei CCC-Filialen ist ein wichtiger Schritt gelungen, der viele Vorteile bringt. Für unsere Kund:innen wird unser Filialnetz jetzt noch dichter und damit stehen noch mehr Schuhshopping-Möglichkeiten in nächster Nähe zur Verfügung. Nach dieser für die Branche schwierigen Phase freuen wir uns auch, die CCC-Kolleg:innen bei uns im Team begrüßen zu können", so Michael Rumerstorfer.

Eine wesentliche Erkenntnis aus der Pandemie sei, dass das stationäre Einkaufserlebnis für Österreicherinnen und Österreichern bei Schuhmode sehr wichtig wäre.

"Die Kund:innen schätzen unser dichtes Filialnetz mit guter Erreichbarkeit in unmittelbarer Wohnumgebung, deshalb bauen wir es stetig aus – die Neueröffnungen 2021 sind für uns ein wichtiger Expansionsschritt", sagt Leder & Schuh AG-Vorstand Wolfgang Neussner.

Das Unternehmen habe zweifellos im Pandemie-Jahr – analog zum stationären Einzelhandel insgesamt – auch Umsatzeinbußen zu verkraften. Für LSAG-Vorstand Neussner gelte aber gerade angesichts dessen "jetzt die richtigen Signale zu setzen und sich wirtschaftlich wieder nach vorne zu orientieren."

Das sieht sein Vorstandskollege Michael Rumerstorfer genauso: "Wir hoffen auf eine nachhaltige Entspannung des Pandemiegeschehens. So herausfordernd das Jahr 2020 auch war: Bei unseren Online-Einkaufsangeboten haben wir einen Quantensprung gemacht und den Umsatz verdreifacht. Jetzt setzen wir wieder Akzente beim Ausbau unserer stationären Shop-Struktur. Unsere Prioritäten im strategischen Wachstum haben sich also nur verschoben, aber nicht geändert. Wir blicken positiv in die Zukunft."
 
 

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.