×
1 562
Fashion Jobs
LINTIS GMBH
Sales Representative Shoes (M/W/D) Bundesweit
Festanstellung · KÖLN
LINTIS GMBH
Sales Representative Body- And Footwear (M/W/D) Region Nord/Ost/Mitte
Festanstellung · HAMBURG
LINTIS GMBH
Personalreferent/HR-Generalist (M/W/D) International (Europa)
Festanstellung · DORTMUND
THE KADEWE GROUP - BERLIN
Buyer Urban Sports (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
ONLY
Sales Representative | Only (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
SWAROVSKI
Key Account Manager (w/m/d) Swarovski Professional
Festanstellung · KONSTANZ
GI GROUP FASHION & LUXURY
Sales Consultant (M/W/D) Luxury Furniture & Design
Festanstellung · MÜNCHEN
MARC CAIN
Team Leader Human Resources (M/W)
Festanstellung · BODELSHAUSEN
MARC CAIN
Team Leader Controlling (M/W)
Festanstellung · BODELSHAUSEN
GI GROUP FASHION & LUXURY
Area Manager (M/W/D) Jewellery Brand Wholesale - North Germany
Festanstellung · BERLIN
GI GROUP FASHION & LUXURY
Area Manager (M/W/D) Jewellery Brand Wholesale - North Germany
Festanstellung · HAMBURG
GI GROUP FASHION & LUXURY
Quality Specialist For Leather Goods, Accessories & Textile Products Mit Italienischkenntnissen (M/W/D) Für Die Marke Rimowa - in Vollzeit in Köln
Festanstellung · KÖLN
GI GROUP FASHION & LUXURY
Quality Specialist For Leather Goods, Accessories & Textile Products With Italian Kwnoledges (m/f/x) For Rimowa in Cologne
Festanstellung · KÖLN
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · GÜNZBURG
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · HAMBURG
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · MÖNCHENGLADBACH
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · TRIER
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · PADERBORN
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · KARLSRUHE
PUMA
Buyer Retail Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
MICHAEL KORS
Sales Supervisor (M/W) 40h/Woche in Ludwigsburg
Festanstellung · LUDWIGSBURG
Werbung

Levi's kooperiert mit Hohenstein Instituten

Veröffentlicht am
today 21.11.2019
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Levi's arbeitet intensiv an der Reduzierung von giftigen Chemikalien in der eigenen Jeans-Produktion. Nun will die Denim-Marke das Zertifizierungssystem Eco Passport von Öko-Tex in die eigene Lieferkette implementieren. Das System wurde von den Ludwigsburger Hohenstein Instituten mitentwickelt. 

Grafik zu der Kooperation. - Hohenstein Institute


Levi's untersucht bereits im Rahmen des Screened-Chemistry-Programms Chemikalien, um die Manufacturing Restricted Substances List (MRSL) entsprechend zu erweitern und aktualisieren.

Mit Hilfe von Eco Passport sollen nun die Ergebnisse der Zertifizierungen in den Buying Guide von Öko-Tex einfließen. So könne man eine unabhängige Bewertung der Chemikalienlieferanten gewährleisten, heißt es seitens der Partner. 

Im Rahmen der Kooperation mit Hohenstein und Öko-Tex soll ein für die gesamte Denim-Industrie nutzbarer Standard entstehen, der zeigt, wie sich chemische Gefahren aus der Lieferkette verbannen lassen.

"Die Zusammenarbeit hilft uns dabei, unsere bereits bestehenden Programme auf eine neue Ebene zu heben", so Michael Kobori, Vice President of Sustainability bei Levi Strauss & Co. 

So werde außerdem der gefahrbasierte Ansatz der Screened Chemistry mit den robusten Test- und Validierungsmöglichkeiten von Hohenstein verbunden, erklärt Kobori weiter. 

Ziel sei aus außerdem, die die Standards der Initiative Zero Discharge of Hauzardous Chemicals (ZDHC) zu ergänzen und den Einsatz sicherer Chemie in der gesamten textilen Lieferkette voranzutreiben.

"Wir glauben, dass diese Kooperation ein wichtiger Schritt ist, um eine bessere Chemie zu identifizieren und in die Lieferketten von Bekleidung, Schuhen und Textilien zu bringen", ergänzt John Frazier, Senior Technical Director bei Hohenstein.

Copyright © 2019 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.