×
719
Fashion Jobs
PUMA
Junior Purchaser Footwear
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Junior Manager Business Process Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
L'OREAL GROUP
Business Planner (w/m/d) Cpd
Festanstellung · Düsseldorf
LIEWOOD A/S
Area Sales Manager DACH South
Festanstellung · DRESDEN
LIEWOOD A/S
Area Sales Manager DACH South
Festanstellung · LEIPZIG
LIEWOOD A/S
Area Sales Manager DACH South
Festanstellung · HAMBURG
LIEWOOD A/S
Area Sales Manager DACH South
Festanstellung · KÖLN
LIEWOOD A/S
Area Sales Manager DACH South
Festanstellung · STUTTGART
LIEWOOD A/S
Area Sales Manager DACH South
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
LIEWOOD A/S
Area Sales Manager DACH South
Festanstellung · DÜSSELDORF
LIEWOOD A/S
Area Sales Manager DACH South
Festanstellung · BERLIN
LIEWOOD A/S
Area Sales Manager DACH South
Festanstellung · MÜNCHEN
PUMA
Junior Product Manager Ecommerce Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Sales Planning Manager Central Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Junior Wholesale & Outlet Marketing Manager (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Junior Wholesale & Outlet Marketing Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Global Marketing Manager Instore Digitalization (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
C&A
Ecommerce Product Manager Apps (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
LIEWOOD A/S
Area Sales Manager DACH South
Festanstellung ·
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
Junior Sales Executive (M/W/D) Luxury Sportswear Brand
Festanstellung · MÜNCHEN
C&A
Ecommerce User Experience Manager (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
PUMA
Head of bu Marketing Motorsport
Festanstellung · Herzogenaurach
Werbung
Veröffentlicht am
12.07.2017
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Levi Strauss: Europageschäft stützt Quartalsumsatz

Veröffentlicht am
12.07.2017

Der US-amerikanische Jeanshersteller Levi Strauss & Co erzielte im zweiten Quartal einen Umsatzanstieg von insgesamt 6 Prozent. In Europa verzeichnete die Denim-Marke sogar einen Anstieg von 20 Prozent.


Levi's erzielte im zweiten Quartal einen Umsatzanstieg von insgesamt 6 Prozent. - Levi Strauss

 
Damit steigerte sich der Umsatz auf 1,07 Milliarden US-Dollar im zweiten Quartal, das am 28. Mai 2017 endete, im Vergleich zu 1,01 Milliarden US-Dollar im Vorjahr. Der Nettogewinn sank allerdings um 13 Millionen Dollar von 30,7 Millionen auf 17,5 Millionen US-Dollar, aufgrund sogenannter Sondereffekte.
 
Dafür war der Nettoumsatz der Denim-Marke in Europa in den Monaten März bis Mai am stärksten: Bereinigt wuchs der Erlös 20 Prozent auf 280 Millionen US-Dollar aufgrund des soliden Wachstums im Frauen- und T-Shirt-Geschäfts.
In Nord- und Südamerika verzeichnete Levi Strauss auch einen Wachstum von 3 Prozent, was auf höhere Umsatzerlöse in den USA und höhere Umsätze in Kanada und Mexiko zurückzuführen ist.

"Unser Geschäft ist vielfältiger als je zuvor, angetrieben durch die disziplinierte Umsetzung unserer langfristigen Wachstumsstrategien und Investitionen im Bereich Produktinnovation und Shop-Experience", sagte Chip Bergh, Präsident und Chief Executive Officer von Levi Strauss & Co. 

Bergh fügte hinzu, dass er, auf der Grundlage des ersten Halbjahres, mit einem Umsatzwachstum von 2-4 Prozent für das gesamte Jahr rechnet – bei konstanter Währung.
 
 

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.