×
1 754
Fashion Jobs
THE KADEWE GROUP
Product Manager App (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Senior PR Manager Sportstyle Marketing
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
PR Manager Corporate Communications
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner Workplaces (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ESPRIT EUROPE GMBH
Merchandise Manager Lizenzen (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT EUROPE GMBH
Merchandise Manager Licenses (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
AEYDĒ GMBH
Art Director/ Graphic Designer (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
(Junior) Sap Authorization Consultant (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
Brand Relations Manager (M/W/D) im E-Commerce
Festanstellung · BERLIN
ON RUNNING
Talent Business Partner Lead
Festanstellung · BERLIN
ON RUNNING
d365 f&o Functional Consultant
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Junior Product Line Manager Sportstyle Apparel
Festanstellung · Herzogenaurach
PREMIUM GROUP
Senior Marketing And Communications Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
PREMIUM GROUP
Digital Marketing Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
PREMIUM GROUP
Senior Marketing & Communications Manager*in (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
PREMIUM GROUP
Digital Marketing Manager*in (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
SKECHERS
Verkaufstalent (m,w,d), Teilzeit
Festanstellung · WUSTERMARK
SKECHERS
Verkaufstalent (M/W/D) in Vollzeit
Festanstellung · METZINGEN
LIMANGO
Junior Sales Manager Marktplatz (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
URBN
Urbn Loss Prevention Advisor - Munich, Germany
Festanstellung · MÜNCHEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Area Sales Manager*
Festanstellung · MÜNCHEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Retail Area Manager*
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
Veröffentlicht am
21.02.2022
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Liberty Woman komplett in Händen des ehemaligen Tchibo-Vorstands Peter Wolf

Veröffentlicht am
21.02.2022

Die Liberty Fashion Holding GmbH verändert ihre Eigentümerstruktur: Investor Peter Wolf hat sämtliche Anteile des Damenmodefilialisten von CEO Peter Friedrich und der Beteiligungsgesellschaft Arcadia übernommen. Unterstützung für die Transaktion kam von VR Equitypartner.

Blick auf die Filiale im Leipziger Hauptbahnhof. - Liberty Woman


Arcadia hatte Liberty zusammen mit dem ehemaligen Tchibo-Vorstand Wolf und dem langjährigen Liberty-Geschäftsführer Friedrich im Dezember 2011 von der niederländischen BellRain-Gruppe übernommen. Gemeinsam mit den Mitgesellschaftern wurde das Geschäftsmodell von rund 70 auf über 100 Filialen ausgebaut. Zusätzlich trieb das Trio die E-Commerce-Aktivitäten voran. Mit der kompletten Übernahme will Wolf die Marke nun weiter zum Omnichannel-Anbieter ausbauen. 

Liberty wurde 1976 gegründet. Der Hauptsitz liegt im ostwestfälischen Lübbecke nahe Minden. Der Modefilialist bedient mit seinen Kollektionen im oberen Mittelpreissegment die weibliche Zielgruppe zwischen 40 und 55 Jahren mit Schwerpunkt auf Casual-Mode. Mit 500 Mitarbeitern in 114 eigenen Filialen sowie einem eigenen Onlineshop ist der DOB-Anbieter ausschließlich auf dem deutschen Markt aktiv.

Neben der Nutzung von derzeit günstigen Opportunitäten auf dem Gewerbeimmobilienmarkt zur Filialexpansion ist ein Omnikanal-Konzept wesentlicher Baustein der künftigen Unternehmensstrategie. Gegenwärtig nutzt Liberty neben dem eigenen Onlineshop auch Amazon als Vertriebskanal. Noch in diesem Jahr soll die Anbindung an weitere Online-Marktplätze erfolgen. Darüber hinaus ist der Onlineshop über Verlinkungen an die klassischen Social Media-Kanäle wie Facebook, Instagram und Blogger angeschlossen.

"Als Systemfilialist mit spitzer Zielgruppe und einem Boutique-Ansatz war Liberty in der Lage, sich in den vergangenen Jahren trotz eines angespannten Marktumfeldes stabil zu entwickeln. Mit seiner effizienten Logistik und Warenwirtschaft hat Liberty ein stabiles Geschäftsmodell, das nach der jüngsten Marktbereinigung über weiteres Wachstumspotential verfügt", sagt Investor und Branchenkenner Peter Wolf.

Christian Futterlieb, Geschäftsführer bei VR Equitypartner, bestärkt das gemeinsame Vorhaben: "Wir kennen Liberty Fashion schon lange und sind vom Boutiquen-Konzept mit der Pflege der persönlichen Kundenbeziehung überzeugt. Zudem ist das Unternehmen über die gesamte Wertschöpfungskette gut positioniert und bietet im Bereich Online weitere Wachstumschancen. Es freut mich, dass wir mit unserer Mezzanine-Finanzierung hierzu einen wichtigen Beitrag leisten können."

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.