×
3 326
Fashion Jobs
L'OREAL GROUP
Subcontracting Manager l'Oreal Consumer Products Division (w/m/d)
Festanstellung · Düsseldorf
H&M
Personalsachbearbeiter*in (M/W/D)
Festanstellung · Hamburg
ADIDAS
sr Director Marketing Strategy
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Brand Manager / Product Manager Boss Black Spw (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
ADIDAS
Senior Product Owner - Advanced Analytics Brand (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Stockroom Manager & Operations (M/F/D) Adidas bc Hamburg
Festanstellung · Hamburg
ADIDAS
Director Headoffice - Marketing (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Design Director Apparel Jackets - bu Outdoor (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ESPRIT
Regional Manager Retail South East Germany (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ADIDAS
Product Manager Footwear - bu Football (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Manager fw - bu Sportswear & Training - Limited Until Aug 2022 (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner Payments (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Assistant Product Manager Footwear (3x) (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Manager Footwear - bu Football (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Senior IT Project Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
EASTPAK
Sales Representative (M/W/D) Eastpak
Festanstellung · HAMBURG
ADIDAS
Product Owner Acquisition (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Owner Data Privacy (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Manager - Culture Collaborations & Partnerships (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Consultant Datenschutz (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Licence Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Working Student Analytics & Business Intelligence E-Commerce Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
Werbung
Von
Fabeau
Veröffentlicht am
01.06.2015
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

lief! lifestyle: Das neue Baby der KFG

Von
Fabeau
Veröffentlicht am
01.06.2015



lief! lifestyle gehört jetzt auch zur KFG
Am vergangenen Freitag hat der Insolvenzverwalter Jeroen Princen das niederländische Kindermode-Label lief! lifestyle an die Kids Fashion Group (KFG), Teil der Kanz Financial Holding GmbH aus Pliezhausen, veräußert. Lief! (was auf niederländisch soviel wie „lieb“ oder „süß“ heißt) hatte Anfang Mai einen Insolvenzantrag gestellt.
Die KFG übernimmt nicht nur die Markenrechte, sondern auch Kunden und Strukturen des niederländischen Unternehmens. Die beiden Gründer und Geschäftsführer John van den Herik und Yvonne Woudstra sollen weiter am lief! beteiligt bleiben. Lizenzierung, Branding und Design sollen vorerst weiter aus Holland kommen, auch der Lief! Concept Store in Sliedrecht und der Online-Shop sollen vorläufig geöffnet bleiben. Über die Zukunft von drei weiteren kleineren Läden sowie des Outlets soll noch entschieden werden.

KFG als präferierter Partner

„Wir waren in den letzten Jahren auf der Suche nach einem finanziellen und strategischen Partner, um lief! lifestyle in die nächste Phase zu helfen. Wir waren schon vor der Insolvenz in Gesprächen mit der KFG“, erklärte John van den Herik in einem Pressebericht. Er ist überzeugt, mit den Pliezhausener im Rücken auch international durchstarten zu können. Aber auch für die KFG bietet die Übernahme von lief! lifestyle Vorteile: „Für uns ist es der perfekte Einstieg in den BeNeLux-Markt, aber wir sehen den Mehrwert vor allem in der Möglichkeit, diese starke Verbindung aus Mode und Lifestyle, die lief! über die Jahre aufgebaut hat, international in unserem Vertriebsnetz zu vermarkten“, so Özgür Bender, KFG-CEO.

KFG: Mit Übernahmen und Lizenzen gewachsen

Die KFG gilt mit ihren Marken Kanz, Döll, Bellybutton, Steiff Collection, Lemmi sowie Lizenzen für Marc O’Polo, Miss Sixty oder Murphy Nye als einer der größten Kindermode-Anbieter Deutschlands. Das Unternehmen hat in der Vergangenheit bereits mehrfach die Chance genutzt, in Schwierigkeiten geratene Kidswear-Anbieter zu übernehmen. Zuletzt hatten die Pliezhausener das dänische Outdoor-Label Ticket to Heaven übernommen.

© Fabeau All rights reserved.