×
2 115
Fashion Jobs
ADIDAS
Senior Director HR Hzo Site (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
VINOKILO
Senior Digital Marketing Manager (M/F/D)
Festanstellung · BODENHEIM
VINOKILO
Ecommerce Operations Lead (M/F/D)
Festanstellung · BODENHEIM
NICOLEMOHRMANN.COM
Social Media Customer Service Manager
Festanstellung · MÜNCHEN
ESPRIT EUROPE GMBH
E-Commerce Onsite Manager (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT EUROPE GMBH
E-Commerce Onsite Manager (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
C&A
Business Controller Indirect Procurement (M/F/D) 1
Festanstellung · Düsseldorf
C&A
Senior Legal Counsel - Employment Law (M/F/D)
Festanstellung · Düsseldorf
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
Global Business Development Manager (M/W/D), Luxury Cosmetics Brand
Festanstellung · LUGANO
GRAFTON RECRUITMENT - FASHION & LUXURY
Retail Area Manager Outlet (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
GRAFTON RECRUITMENT - FASHION & LUXURY
Area Manager Outlet (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
THE KADEWE GROUP
Technical Ecommerce Manager (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
Junior Supply Chain Manager (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
SALAMANDER
Product Content Manager (M/W/D) (Ref. : 2022-1296) - Mitarbeiter Onlineshop
Festanstellung · Wuppertal
PUMA
Junior Marketing Manager Sportstyle
Festanstellung · Herzogenaurach
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung ·
ON RUNNING
Brand Ambassador Germany
Festanstellung · KÖLN
PEPE JEANS GROUP (OFFICE)
Retail Manager Hackett London
Festanstellung · BERLIN
MICHAEL KORS
Sales Supervisor (M/W/D)
Festanstellung · INGOLSTADT
MICHAEL KORS
Sales Supervisor (M/W/D)
Festanstellung · WUSTERMARK
ADIDAS
Design Director Cmg (M/F/D) - bu Outdoor
Festanstellung · Herzogenaurach
Veröffentlicht am
20.06.2022
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Lloyd mit neuer Markenstrategie und neuem Markenauftritt

Veröffentlicht am
20.06.2022

Der Sulinger Schuhhersteller Lloyd präsentiert mit der Herbst/Winter-Saison 2022 ein neues Logo und modernes Kampagnenkonzept. Mit der neuen Markenstrategie sowie dem frischen Markenauftritt will das Unternehmen, die anspruchsvolle Identität von Lloyd visualisieren und die internationale Darstellung der Premium-Marke vereinheitlichen.

Die neue Kampagne von Lloyd. - Lloyd


Die neue Markenstrategie umfasse zwei Ebenen, erklärt Lloyd. Inspiriert vom Gründungsjahr des Unternehmens, werde die Marke 1888 zum exklusiven Leuchtfeuer des Premium Anbieters. Die Marke Lloyd selbst bildet dessen inklusiv aufgestelltes Fundament.

Die für beide Kollektionen neu gestalteten Logos finden ab diesem Herbst Einsatz. Dabei wird das Lloyd-Logo um das Gründungsjahr der Marke ergänzt. Außerdem werden ab der Saison Herbst/Winter 2023 in der 1888-Kollektion nicht nur Herren-, sondern auch Damenschuhe sowie Accessoires angeboten.

Abgeleitet von der Markenstrategie, wurde darüber hinaus ein neuer Markenauftritt geschaffen. In Mittelpunkt des Markenauftritts stehe ein modernes Kampagnenkonzept, dessen Videos und Motive ab August 2022 die Kommunikation und die Inszenierung der Marke prägen, so Lloyd.

Starfotograf Byron Mollinedo hat die Modelle Tess Hellfeuer und Julian Schneyder im Sinne der Positionierung von Lloyd in einem Berliner Studio inszeniert und einen frischen Visual Code geschaffen.

"Mit unserer neuen Strategie und unserem neuen Auftritt werden wir das Potenzial der Marke Lloyd noch stärker nutzen – und diese gleichzeitig mit frischer Energie aufladen. Wir beginnen mit der Umstellung des Markenauftritts im Juli und planen, diesen bis Ende 2023 abgeschlossen zu haben", sagt Andreas Schaller, Sprecher der Geschäftsführung.  

Die Lloyd Shoes GmbH vertreibt ihre Produkte in mehr als 48 Ländern an etwa 2.800 Verkaufspunkten. International finden Konsumenten Lloyd Concept Stores in Städten wie Peking, Kopenhagen oder Lima.

Passend zu den Damen- und Herrenkollektionen erstreckt sich das Produktportfolio von hochwertigen Lederwaren wie Jacken, Taschen oder Gürteln bis hin zu vielen weiteren Accessoires.

Das Unternehmen beschäftigt 1.501 Mitarbeitende, davon 408 in Deutschland. Im Geschäftsjahr 2020 verbuchte das Unternehmen einen konsolidierten Umsatz von rund 83 Millionen Euro.
 
 

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.