London Collections: Men gibt Startschuss für Herbst/Winter 2014-2015

Die nächste Saison Herbst/Winter wird in London mit den Männerkollektionen eingeläutet. Immer mehr junge Marken nutzen den Rahmen von Burberry, Tom Ford und Alexander McQueen, um mit ihren Defilees bekannt zu werden.
Die Marke Common stößt zu London Collections: Men

Die vierte Ausgabe von London Collections: Men ist auch der fünfte Geburtstags der Vereinigung Fashion East zur Unterstützung der Designer aus East London, die auch über eine Abteilung für Männermode verfügt. Zur nächsten Ausgabe kommen die Designer Liam Hodges und Tom Ryling sowie die Schmuckdesignerin Roxane Farahmand sowie die neue Menswear-Sensation von der Central Saint Martins Nicomede Talavera, der seine neue Kollektion mit Eastpak vorstellen wird.
Craig Green Frühjahr/Sommer 2014

Auch mehrere neue Marken sind mit von der Partie. NewGen, die Partnerschaft zwischen dem British Fashion Council und Topman, empfängt in dieser Saison drei neue Talente: Schuhdesigner Diege Vanassibara, Kit Neale und das Londoner Laber schwedischen Ursprungs Common (s. Foto). Weiter von NewGen profitieren diese Saison Agi & Sam, Astrid Andersen, Lee Roach, Martine Rose, Matthew Miller, Nasir Mazhar und Shaun Samson.

Bei Man, der Partnerschaft zwischen Topman und dem Verein FashionEast, wartet man gespannt auf die vierte Kollektion von Craig Green, dessen erste Linien von The Other Shop, 10 Corso Como und Dover Street Market (s. Foto) angenommen wurden,

Unter den Neuheiten befindet sich auch Superdry, das seine Damen- und Herrenkollektionen vorstellen wird sowie Thomas Pink (LVMH). Im von BFC organisierten Showroom Hospital Club finden sich von Accessoires bis Outdoor mehrere neue Marken mit großem Potential wie zum Beispiel Les Benjamins oder Xander Zhou.

Copyright © 2018 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Luxus - VerschiedenesModenschauen
NEWSLETTER ABONNIEREN