London Fashion Week gibt Designer für September bekannt

Der "British Fashion Council" gibt den offiziellen Schauenplan für die London Fashion Week im September bekannt. Mit dabei sind Newcomer, das schwedische Label Acne und SS11 NEWGEN Designer Michael Van Der Ham, David Koma and Holly Fulton.

London Fashion Week
Kollektion der 2010 Fashion Forward Gewinnerin Louise Goldin


Giles Deacon bestätigte seine Teilnahme in London, nach zwei Saisons in Paris. Ausserdem bestätigt: Burberry Prorsum, Matthew Williamson, Pringle of Scotland, Antonio Berardi and Jonathan Saunders.
Auf dem Londoner Schauenplan stehen ausserdem britische Labels wie Paul Smith, Jasper Conran und Betty Jackson neben Christopher Kane, Marios Schwab und Richard Nicoll.

Neu dabei ist diesmal das schwedische Label Acne, die in London schon Kultstatus haben und seit ihrer Entstehung 1997 mit ihrer preisgekrönten Denim und tragbaren Kollektionen überzeugen. Eine weitere Verbindung des Labels zur britischen Hauptstadt ist ihr erster Flagshiptstore in der Londoner Dover Street.
"London hat eine grossartige Energie und ich liebe die Art wie sie Tradition und Zeitgeist verbinden", sagt Jonny Johnsson, Kreativdirektor bei Acne.

London Fashion Week
Der New Generation Award (NEWGEN) wurde 1993 ins Leben gerufen um junge Designtalente zu unterstützen und wird gesponsert von Topshop


Giles Deacon ist derzeit einer von Londons erfolgreichsten Designern. Er launchte sein Label Giles auf der LFW 2003 und freut sich nun auf die Rückkehr dorthin. "Giles ist die Quintessenz eines Londoner Labels und ich bin sehr glücklich nach zwei erfolgreichen Saisons in Paris wieder bei den Schauen dabei zu sein", sagt Deacon.
Caroline Rush, CEO des British Fashion Councils kommentiert: "Die Londoner Fashion Week ist bekannt für ihre Vielfalt und ihre grossen Talente. Hier zeigen die Kultlabels neben den Newcomern Saison für Saison aussergewöhnliche Shows."


Von Rosie Hart. Bilderquelle: British Fashion Council

Copyright © 2019 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Luxus - Prêt-à-PorterModenschauen