×
6 419
Fashion Jobs
ZALANDO
Senior Principal Engineer - Partner Services
Festanstellung · BERLIN
GERRY WEBER
IT - Inhouse Consultant (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Ausbildung Zum/Zur Fachinformatiker/-in Für Systemintegration 2023 (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Application Consultant Erp Retail (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
HR Business Partner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Financial Controller (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Business Analyst Merchandise Management (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Kaufmännischer Mitarbeiter im Vertriebsinnendienst Für Osteuropa (w/m/x) in Voll- Oder Teilzeit (Mind. 30 Stunden Die Woche)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT-Systemadministrator Mit Dem Schwerpunkt Providermanagement (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Planner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
CRM-Spezialist (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Country Sales Manager (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Web Analyst E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager Depot (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
MAINPOL GMBH
Sales Manager (Vertrieb) Online Marketplace (M/W/D)
Festanstellung · ALBERSHAUSEN
LINTIS GMBH
Teamleiter Personalreferent / HR Generalist (M/W/D)
Festanstellung · DORTMUND
PRIMARK
People & Culture Supervisor / Personalsachbearbeiter (W/M/D)
Festanstellung · INGOLSTADT
PRIMARK
People & Culture Supervisor / Personalsachbearbeiter (W/M/D)
Festanstellung · STUTTGART
PRIMARK
People & Culture Supervisor / Personalsachbearbeiter (W/M/D)
Festanstellung · STUTTGART
PRIMARK
People & Culture Supervisor / Personalsachbearbeiter (W/M/D)
Festanstellung · STUTTGART
Von
Reuters API
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
15.02.2022
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Louis Vuitton erhöht Preise aufgrund steigender Kosten

Von
Reuters API
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
15.02.2022

Louis Vuitton, die führende Modemarke von LVMH, wird am Mittwoch weltweit die Preise aufgrund gestiegener Produktions- und Transportkosten erhöhen, wie eine Sprecherin des französischen Luxusgüterherstellers in China gegenüber Reuters erklärte.

Louis Vuitton - Herbst/Winter 2022 - Menswear - Paris - © PixelFormula


Louis Vuitton wird als eine der ersten großen Marken der Branche in diesem Jahr die Preise deutlich anheben, um ihre Gewinnspannen angesichts steigender Kosten zu schützen.

Die Preiserhöhungen werden die Louis Vuitton Boutiquen weltweit betreffen und Lederwaren, Modeaccessoires und Parfums einschließen, sagte die Sprecherin am Dienstag. Sie machte keine weiteren Angaben zum Umfang der Erhöhungen, sagte aber, dass sie je nach Produkt variieren werden.

"Die Preisanpassung berücksichtigt Veränderungen bei den Produktionskosten, den Rohstoffen, dem Transport sowie der Inflation", sagte das Label in einer Erklärung, die Reuters vorliegt.

Manche Blogger in den chinesischen sozialen Medien erklärten, der Preis einiger Handtaschenmodelle wie Capucines und Neverfull, die derzeit 46.500 Yuan (7.323 US-Dollar) bzw. 12.000 Yuan (1.890 US-Dollar) kosten, werde in China um 20 % oder mehr steigen, ohne jedoch Quellen zu nennen.

PurseBop, eine Website, die den Luxusmarkt beobachtet, zitierte Spekulationen, wonach der Anstieg zwischen 4 % im unteren und 15-18 % im oberen Preissegment liegen soll.

Angesichts der Rekordumsätze und -gewinne der Mode- und Lederwarensparte 2021, die von Vuitton und Dior angeführt wird, sagte LVMH-Milliardär Bernard Arnault im Januar, die Gruppe habe genügend Spielraum, um die Preise in einem inflationären Umfeld zu erhöhen, müsse aber "vernünftig" sein.

Während der Coronavirus-Pandemie haben die Luxusgüterhersteller die steigende Nachfrage nach hochwertiger Mode und Accessoires genutzt, um ihre Produkte noch teurer zu gestalten.

Chanel hat die Preise für einige seiner Handtaschen im vergangenen Jahr dreimal erhöht. So kostet die beliebte Classic Flap Bag mit einem Preis von 8.200 US-Dollar nun 3.000 US-Dollar bzw. fast 60 % mehr als vor der Pandemie im Jahr 2019. 

© Thomson Reuters 2022 All rights reserved.