×
2 220
Fashion Jobs
URBN
Urbn Loss Prevention Advisor - Munich, Germany
Festanstellung · MÜNCHEN
LIMANGO
Junior Sales Manager Marktplatz
Festanstellung · MÜNCHEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Area Sales Manager*
Festanstellung · MÜNCHEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Retail Area Manager*
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
HEADHUNTING FOR FASHION
Sales Support* / Mitarbeiter* Vertriebsinnendienst
Festanstellung · DÜSSELDORF
MAVI EUROPE AG
Key Account Associate
Festanstellung · HEUSENSTAMM
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · HAMBURG
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · HAMBURG
BA&SH
Sales Supervisor f/m - Hambourg
Festanstellung · HAMBOURG
HEADHUNTING FOR FASHION
Senior Art Director* Womenswear
Festanstellung · HAMBURG
HEADHUNTING FOR FASHION
Teamlead* E-Commerce
Festanstellung · MÜNCHEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Product Manager*
Festanstellung · MÜNCHEN
PUMA
Junior Product Line Manager Sportstyle Apparel
Festanstellung · Herzogenaurach
HEADHUNTING FOR FASHION
Head of* Sourcing Buying
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
HEADHUNTING FOR FASHION
Junior Product Manager*
Festanstellung · MÜNCHEN
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
Global Business Development Manager (M/W/D), Luxury Cosmetics Brand
Festanstellung · LUGANO
PUMA
Senior Manager Warehousing Wholesale
Festanstellung · Herzogenaurach
THE KADEWE GROUP
Head of Product Data Management (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
ETIENNE AIGNER AG
Junior Online Marketing Manager (M/W/D) in Vollzeit
Festanstellung · MUNICH
AEYDĒ GMBH
Ecommerce Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Working Student Pmo - Business Solutions
Festanstellung · Herzogenaurach
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · ERFURT
Werbung
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
26.02.2021
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Louis Vuitton präsentiert in dieser Saison außerhalb des Pariser Kalenders

Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
26.02.2021

Louis Vuitton ist aus dem Pariser Kalender verschwunden. Obwohl das Aushängeschild des Luxuskonzerns LVMH bereits für den 9. März um 14:30 Uhr – dem Abschlusstag der Women's Fashion Week – auf dem offiziellen Programm stand, hat die Marke ihre virtuelle Präsentation um einen Tag verschoben, auf Mittwoch, den 10. März um 14:00 Uhr.

Louis Vuitton, Frühjahr/Sommer 2021 - © PixelFormula


Die Information, die von der italienischen Zeitung "MF Fashion" enthüllt wurde, wurde FashionNetwork.com von einem Sprecher des Hauses bestätigt, ohne weitere Erklärungen zu geben. Wir werden also noch einen Tag länger warten müssen, um die von Nicolas Ghesquière entworfene Damenkollektion für Herbst/Winter 2021/22 zu entdecken.
 
In Zeiten der Pandemie sind diese Programmänderungen, auch in letzter Minute, alltäglich geworden, oft als Teil der neuen Kommunikationsstrategien der Modehäuser.

Louis Vuitton ist übrigens nicht der einzige, der seine digitale Präsentation auf einen Termin kurz nach der Fashion Week verlegt hat. Auch Alexandre Mattiussi plant, die neue AMI-Kollektion nach der Pariser Modewoche am 11. März zu enthüllen. Kenzo hat seine Präsentation auf den 26. März verschoben.
 
Ganz zu schweigen von dem Durcheinander, das bei den aktuellen Fashion Weeks im Februar und März herrscht, wo sich mehrere Präsentationen zwischen New York, Mailand und Paris überschneiden. So wird diesen Freitag, den 26. Februar, zeitgleich mit der Mailänder Woche, der Amerikaner Tom Ford seine Kollektion für den nächsten Winter vorstellen, während am 5. März, inmitten der Pariser Woche, das italienische Versace seine neuesten Kreationen enthüllen wird.

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.