×
2 363
Fashion Jobs
ADIDAS
Business Analyst Corporate Controlling - Talent Pool (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Business Analyst Corporate Controlling - Innovation Finance (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner - Product Operations & Processes (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Director HR Transformation (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Director go to Market & Business Planning (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner (M/F/D) Hype
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Global IT Project Manager (M/W/D)
Festanstellung · Stuttgart
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Digital Business Analyst (w/m/d)
Festanstellung · Essen
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Senior Online Marketing Manager (w/m/d) - Display & Social
Festanstellung · Essen
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Personalentwicklungsreferent / Trainer (w/m/d)
Festanstellung · Essen
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Einkäufer (w/m/d) im Bereich Sport
Festanstellung · Essen
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Sachbearbeiter (w/m/d) im Einkauf im Bereich Herren Fashion Und Young Fashion
Festanstellung · Essen
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Sachbearbeiter (w/m/d) im Einkauf
Festanstellung · Essen
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Sales Performance Manager M/W/D
Festanstellung · Frankfurt am Main
HEADHUNTING FOR FASHION
Retail Operations Manager*
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Working Student Intellectual Property
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Project Manager Global Trade Compliance
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Senior Manager Eemea Trade Compliance
Festanstellung · Herzogenaurach
MARC CAIN
Retail Leasing Coordinator (M/W)
Festanstellung · BODELSHAUSEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Global Manager* E-Mail Marketing & Mediaplanung
Festanstellung · MÜNCHEN
ADIDAS
Product Manager Footwear Running (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
L'OREAL GROUP
Merchandising Manager (w/m/d) Cpd
Festanstellung · Düsseldorf
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
14.11.2019
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Louis Vuitton taucht mit League of Legends ins Videospiel-Segment ein

Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
14.11.2019

Louis Vuitton betritt die Welt der Videospiele durch eine Partnerschaft mit dem amerikanischen Publisher und Entwickler Riot Games, dem Gründer des berühmten League of Legends. Durch diese beispiellose Partnerschaft erweitert die Luxusmarke der LVMH-Gruppe ihren Kundenkreis in einem für sie völlig neuen Bereich: E-Sport, welcher von Millionen von Spielern auf der ganzen Welt praktiziert wird.

Nicolas Ghesquières Outfit für einen der virtuellen Stars des Spiels - Louis Vuitton Riots Games


Nach der Anfertigung der Trophäenkoffer für die FIFA Fußball-Weltmeisterschaft, das Roland-Garros-Tennisturniers und den America's Cup setzt Louis Vuitton nun auf E-Sport. Anlässlich des Finales der League of Legends Weltmeisterschaft, die am Sonntag in Paris stattfand, präsentierte die Luxusmarke einen kostbaren Koffer für den Summoner's Cup, angefertigt von Louis Vuittons Handwerkern.

Die Trophäe ging an das chinesische Team FPX, das im Finale das europäische Team G2 besiegte und von 20.000 Zuschauern und mehr als 100 Millionen Online-Viewern weltweit beobachtet wurde. League of Legends ist ein Multiplayer- und Online-Battle-Arena-Videospiel, das 2009 entwickelt wurde und heute ein globales Franchiseunternehmen sowie Teil der florierenden E-Sport-Industrie ist.

Für diesen ersten Ausflug in den Sektor fährt Louis Vuitton mit Nicolas Ghesquière schwere Geschütze auf. Der künstlerische Leiter der Damenkollektionen, ein Videospielfan und stets begeistert von neuen Technologien, entwarf einen Look für eine der Figuren des Spiels, Qiyana, welcher am Sonntag zum großen Finale enthüllt wurde.

Ein futuristisches Outfit, ähnlich wie in einer kürzlich von Ghesquière entworfenen Kollektion, mit engen Leggings aus Leder und goldenen Details, Spitzenoberteil, Vuitton-Minitasche am Gürtel und Ohrringe mit LV-Logo.

Eine zweite "Skin"  wie die Outfits dieser virtuellen Stars genannt werden  die von Ghesquière für die Figur Senna entworfen wurde, wird im kommenden Februar enthüllt. Darüber hinaus wird Ghesquière eine echte Kapselkollektion entwerfen, die von League of Legends inspiriert und ab Januar erhältlich ist.

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.