×
12 219
Fashion Jobs
AEYDE
Finance Coordinator (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
ESPRIT
IT Product Owner Non-Merchandise Sap sd/ mm (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
IT Product Owner Finance & Controlling Sap fi/ CO (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
KADEWE
Quality & Project Manager Food (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
COSNOVA
Strategic Buyer (M/F/D)
Festanstellung · SULZBACH (TAUNUS)
TK MAXX
First Line Manager / Area Manager Logistic (m|w|d)
Festanstellung · Bergheim
GERRY WEBER
IT - System Techniker/ Pos-Techniker (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
CRM - Analyst (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Specialist Second Level Support (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Projektmanager (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Business Analyst Merchandise Management (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Inhouse Consultant (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Web Analyst E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Sap Expert (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Planner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Sales Manager Bayern (w/m/x)
Festanstellung · MÜNCHEN
GERRY WEBER
Merchandise Manager E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Tax Manager (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
AEYDE
Head of Product (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
HUGO BOSS AG
Senior Project Manager Display Production (M/F/D)
Festanstellung · METZINGEN
COSNOVA
Strategischer Einkäufer*in
Festanstellung · SULZBACH (TAUNUS)
ZALANDO
Senior Quality Manager (M/W/D)
Festanstellung · ANSBACH
Werbung
Von
Reuters
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
28.11.2022
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Louis Vuitton testet in Shanghai sein erstes Einrichtungsgeschäft

Von
Reuters
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
28.11.2022

Louis Vuitton kündigte am Freitag die Eröffnung eines Einrichtungsgeschäfts in Shanghai an, eine Premiere für die französische Luxusmarke, die auf diese Weise versucht, die Produktpalette für ihre wohlhabenden chinesischen Kunden zu erweitern. Das Geschäft befindet sich in einem Gebäude in der Nähe der Nanjing Lu, der wichtigsten Luxus-Einkaufsstraße der Stadt. Es soll am Montag eröffnet werden und ist nur nach vorheriger Terminvereinbarung zugänglich.

Reuters


Die Hauptmarke des LVMH-Konzerns plant eine mehrmonatige Testphase, bevor eine Entscheidung über den Fortbestand des Geschäfts getroffen wird.

Bei einem Presserundgang durch das Geschäft waren keine Etiketten zu sehen, aber ein Louis-Vuitton-Mitarbeiter verriet, dass ein von den Gebrüdern Campana entworfener Stuhl für über 700.000 Yuan (ca. 94.000 Euro) und eine kleine Lampe für 10.500 Yuan angeboten werden.

Ein weiteres, kleineres Gebäude ist der Präsentation von Kreationen von Frank Chou gewidmet, dem ersten Designer, der von Louis Vuitton ausgewählt wurde, um die "Objets Nomades"-Kollektion zu bereichern.

Im vergangenen Monat eröffnete die Marke in Chengdu, im Südwesten Chinas, ein Geschäft mit Ausstellungsfläche und Restaurant.

"LVMH ist bestrebt, sich (...) als zeitgenössische Luxusmarke neu zu positionieren, indem es neue Dinge ausprobiert, die bei den dynamischen chinesischen Millennials und der Generation Z Anklang finden", kommentierte Bobby Verghese, Analyst bei GlobalData, das Bestreben des Konzerns, sich –  insbesondere in China – in den Bereichen Heimausstattung und -dekoration zu diversifizieren.

"Im Gegensatz zu ihren Vorgängern, die der Privatsphäre den Vorrang gaben, sind die 'Digital Immigrants' der Generation Y und die 'Digital Natives' der Generation Z nicht abgeneigt, ihren Lebensstil in den sozialen Medien zur Schau zu stellen", erklärt er. "LVMH möchte sich einen Vorteil verschaffen, indem es als einer der Ersten in dieses aufstrebende Segment einsteigt."

© Thomson Reuters 2023 All rights reserved.