×
763
Fashion Jobs
C&A
(Senior) Requirements Engineer (M/W/D)/(Senior) IT Business Analyst (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
ESPRIT
Strategy Manager (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
DEEKEN HR
Head of HR
Festanstellung · WEIL AM RHEIN
PUMA
Senior Manager Integrated Marketing Planning
Festanstellung · Herzogenaurach
HEADHUNTING FOR FASHION
Senior Buyer E-Commerce (M/W/D) Premium Multibrand
Festanstellung · HAMBURG
FOREO
General Manager - DACH Region
Festanstellung · Nuremberg
HEADHUNTING FOR FASHION
Key Account Manager E-Commerce (M/W/D) Premium Brand
Festanstellung · ULM
PUMA
Ecommerce Fulfillment Specialist
Festanstellung · Herzogenaurach
SALAMANDER
Prozessmanager (M/W/D) Rechnungswesen / E-Commerce
Festanstellung · Wuppertal
C&A
IT Business Analyst (M/W/D) Store Solutions
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
Praktikum Retail Buying Europe
Festanstellung · Metzingen
ESTÉE LAUDER
Consumer Marketing Manager (M/W/D) Estée Lauder
Festanstellung · Munich
NEW BALANCE
Sales Manager Sports
Festanstellung · Düsseldorf
PUMA
Senior Devops Manager Global E-Commerce
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Manager Cloud Integrations Global E-Commerce
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Junior Manager Content & Performance Marketing
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Key Account Manager Indoor
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Key Account Manager Pure Player
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Business Process Manager Customer Connectivity (B2B Platform)
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Key Account Manager Pure Player
Festanstellung · Herzogenaurach
ESPRIT
Regional Visual Manager (M/W/D) Berlin/Braunschweig/Leipzig/Kassel
Festanstellung · Hamburg
L'OREAL GROUP
Business Berater Professionelle Produkte (M/W/D) - Raum Regensburg/Passau
Festanstellung · Regensburg
Werbung
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
22.01.2021
Lesedauer
3 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Louis Vuittons neue "Black Office Culture"

Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
22.01.2021

Es ist schön zu sehen, dass endlich mal jemand ein bisschen Geld ausgab, um ein gutes Modevideo zu machen. Louis Vuitton tat genau das und enthüllte am Donnerstag während der Pariser Menswear-Woche ein meisterhaftes Kollektionsvideo als Hommage an die Black Culture.


Louis Vuitton - Menswear - Herbst/ Winter 2021 - Photo: Louis Vuitton - Louis Vuitton


 
Nach den vielen billig gemachten Versuchen verschiedener unabhängiger Designer, begann das Video von Vuitton mit schwindelerregenden Aufnahmen einer alpinen Bergkette, ging dann über zu einer Reihe von schönen und sehr eleganten Schlittschuhläufern und zeigte anschließend Büroangestellten in einem großen Firmengebäuden, dessen Wände hauptsächlich aus grünem Marmor bestehen. Fast alle dieser Arbeiter waren schwarz.
 
Für den Herbst 2021 sieht Virgil Abloh den Vuitton-Mann in knöchellangen Mänteln mit Knöpfen in Form eines Interkontinentalflugzeugs, gekrönt von ausladenden Fedoras oder Cowboyhüten, die mit breiten Seidenbändern versehen sind.


Men’s Fall-Winter 2021 Fashion Show | LOUIS VUITTON


 
Sein adretter Gentleman-Protagonist im Videoclip trägt einen silbernen Aktenkoffer in Metalloptik und mit Monogrammen in das Bürogebäude. Dort schlendern seine Kollegen in den unterschiedlichsten Mänteln umher – von einem grauen Crombie, der innen und außen mit einem Canvas-Muster versehen ist, bis hin zu klassischen Trenchcoats mit silbernen Prints.
 
Herausragende Looks waren: ein Business-Anzug aus durchsichtigem Kunststoff, gepaart mit einer knallgelben Tasche mit der Aufschrift "Tourist V Purist", oder ein Monogramm-Parka aus dicker Filzwolle. Und vor allem eine Reihe von Schottenkaros, die in Kilts, Jeansjacken und Spionagemänteln Verwendung fanden.


Louis Vuitton - Menswear - Herbst/ Winter 2021 - Photo: Louis Vuitton - Louis Vuitton


 
Warum unterdessen ein Typ an eine der grünen Marmorwände gelehnt schlief – als hätte er einen Kater – war schwer zu ergründen. Viele Mitarbeiter trugen gefälschte Zeitungen unter dem Arm, mit auffälligen Schlagzeilen wie "Extra! Extra!", während ihr CEO durch die Eingangshalle lief und die Namen von Helden, Berühmtheiten und historischen Ereignissen rezitierte, von Ginsburg und Baldwin über Kennedy und Gandhi bis zu Hiroshima und Nagasaki.
 
Unter dem Titel 'Ebonics/ Snake Oil / The Black Box/ Mirror, Mirror' untersucht die Show "die unbewusste Voreingenommenheit, die durch die archaischen Normen der Gesellschaft in unsere kollektive Psyche eingeflößt wird", so die Erläuterungen zur Vuitton-Show. Inspiriert wurde das Ganze von James Baldwins Essay "Stranger in the Village" über die Erfahrungen eines Afroamerikaners, der in einem Schweizer Weiler lebt. Ablohs Programm enthielt sogar ein Foto seiner ghanaischen Großmutter mütterlicherseits, einer stolzen Dame in traditioneller Tracht namens Hellen Adei Ashie. Auch sein Vater Nee Abloh fand in einem Eintrag Erwähnung: "Er wanderte 1971 nach Rockford, Illinois, aus, wo er bei einer Farbfabrik angestellt wurde. Nee lehrte seinen Sohn, wie wichtig es ist, sich zurückzunehmen, fleißig zu arbeiten und hartnäckig zu bleiben."
 
Sieht aus, als hätte sich dieser Ratschlag ausgezahlt.


Louis Vuitton - Menswear -Herbst/ Winter 2021 - Photo: Louis Vuitton - Louis Vuitton


 
Endlich von seinem Kater erwachend, führt der zuvor so schläfrige Darsteller nun einen melodramatischen Jazztanz auf und schlängelt sich zwischen den Darstellern hindurch, bevor er dann zur alpinen Felsformation zurückkehrt. Zurück in der Lobby, gab es noch mehr ausgefallenere Kreationen zu sehen: ein Aran-Pullover mit Nerzeinsätzen oder eine rot-schwarze Husarenritter-Filzjacke.
 
Den Abschluss bilden eine Reihe von Rush-Hour-Looks und zwei außergewöhnliche Fantasy-Jacken. Die eine, eine dreidimensionale Vision von etwa 20 ikonischen modernen Wolkenkratzern – von der Bank of China in Hongkong bis zum Empire State Building in NYC. Die andere, eine Zusammenstellung von Pariser Renaissance- und Haussmann-Gebäuden – darunter der Eiffelturm, das Centre Pompidou und Notre Dame, zu deren Renovierung der Vuitton-Mutterkonzern LVMH 100 Millionen Euro beisteuert.

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.