Loveco eröffnet dritten Store in Berlin

Loveco, der Eco Fashion Store aus Berlin, ist seit dem 15. September mit einem dritten Standort in Charlottenburg vertreten. Seit der Gründung des ersten Fair Fashion-Stores im Jahr 2014 in Friedrichshain, ist das nachhaltige Modeunternehmen um Gründerin und Geschäftsführerin Christina Wille kontinuierlich gewachsen und hat sich auch im Online-Bereich mit einem eigenen Shop gut aufgestellt.

Der neue Loveco-Store in Berlin Schöneberg - Loveco

Ökologische, faire und vegane Kleidung, Accessoires, Lifestyle-Produkte sowie ausgewählte Bio-Kosmetik von rund 40 Marken hält das Sortiment bereit, darunter auch Labels wie Armed Angels, Jan'n June, Kings Of Indigo, Lanius und Pinqponq. Nach dem ersten Geschäft in Berlin Friedrichshain folgte 2017 ein weiterer Store in Kreuzberg. Mit dem dritten Standort im Berliner Stadtteil Schöneberg, erobert Loveco nun auf 100 Quadratmetern auch den Westen der Hauptstadt.

"In unserem Store in Berlin Friedrichshain kamen wir mit unserer Lagerfläche an unsere Grenzen und haben schon lange überlegt, ob wir ein externes Lager wollen oder ein zweites, großes Bekleidungsgeschäft mit Lager. Schließlich haben wir uns für letzteres entschieden, da es viel persönlicher ist, mit den Kunden im Laden zu interagieren", so Wille.

Auch bei der Einrichtung des dritten Stores achtet Loveco auf nachhaltig produzierte Möbel, die in Deutschland aus Holz, das aus nachhaltiger Forstwirtschaft stammt, entstehen. Dabei kooperierte Wille unter anderem mit dem Label Mywoodness, das Holz von Tischlern aus der Region bezieht und bei der Weiterverarbeitung nur geölt und nicht lackiert wird. So ist auch der Tresen des neuen Stores in Schöneberg entstanden. Weiteres Mobiliar findet das Loveco-Team außerdem auf Flohmärkten oder in kleinen Kiezläden. Die Vorhänge der Umkleidekabinen bestehen aus zertifizierter Biobaumwolle und sogar die Kleiderbügel aus FSC zertifiziertem Holz.

Das Lichtkonzept wird mit LED-Lampen bestückt und der Strom stammt von Polarstern, ein Ökostromanbieter aus München, der ausschließlich Energie in einem Laufwasserkraftwerk produziert. Der ganzheitliche Ansatz von Nachhaltigkeit soll sich so stringent wie möglich in allen Bereichen des Stores wiederfinden.

Copyright © 2018 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Mode - Prêt-à-PorterMode - AccessoiresMode - VerschiedenesVertrieb
NEWSLETTER ABONNIEREN