Lowa wird Partner der Biathlon Weltmeisterschaft 2020

Das Outdoor-Unternehmen Lowa ist offizieller Bronze-Partner der 51. Biathlon Weltmeisterschaft 2020 im Südtiroler Antholz. Lowa stattet unter anderem die 1.500 freiwilligen Helfer mit Schuhen und Socken aus.

Alexander Nicolai, Geschäftsführer der Lowa Sportschuhe GmbH, freut sich über die Partnerschaft. - Lowa

"In Antholz treffen Athleten, Zuschauer und Sportler aller Kategorien aufeinander und feiern ihre Begeisterung für den Outdoor-Sport. Als Schuhmarke teilen wir genau diese Begeisterung und die Freude am Outdoor-Erlebnis. Daher sind wir stolz, die Biathlon Weltmeisterschaft im Jahr 2020 als Bronze Partner unterstützen zu dürfen", sagt Lowa-Geschäftsführer Alexander Nicolai.
 
Für das Event stattet das Jetzendorfer Traditionsunternehmen die rund 1.500 freiwilligen Helfer sowie die Organisatoren mit Outdoor-Schuhen und Socken aus. Das warm gefütterte Sondermodell Antholz GTX Mid biete dabei den besten Wetterschutz, so Lowa. "In Kombination mit den hochwertigen Outdoor-Socken sind die zahlreichen Helfer für ihren Einsatz bei der Weltmeisterschaft optimal ausgestattet", verkündet das Unternehmen.

Copyright © 2019 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Mode - SchuheSportVertriebBusiness
NEWSLETTER ABONNIEREN