Luis Trenker für German Brand Award nominiert

Luis Trenker ist im Rennen um den German Brand Award 2018 dabei. Die alpin inspirierte Mode- und Lifestylemarke wurde vom "Rat für Formgebung" für die Webseite luistrenker.com nominiert.

Die Website der alpin inspirierten Marke ist in drei Bereiche unterteilt. - Screenshot

Der Online-Auftritt ist in drei Segmente aufgeteilt: Portrait, Boutique und Panorama. Portrait berichtet von der Welt rund um den legendären Alpinisten und Filmregisseur und die Marke. Darunter sind auch Geschichten von der Kooperation mit dem "Villnösser Brillenschaf" und der Ausstattung des Fliegers Antonov bis hin zu "Seilkameraden" wie Reinhold Messner.

Unter Boutique ist der klassische E-Commerce zu finden. Panorama beinhaltet Informationen zum Vertrieb und auch zu Kooperationspartnern bis hin zur Hotellerie.

"Wir wollen nicht nur den Gipfel erreichen, wir wollen Spuren hinterlassen. Wir leben und erzählen Geschichten
der alpinen LIfestylewelt von Tradition, Handwerk, Nachhaltigkeit und Modernität", so Michi Klemera, Gründer und Geschäftsführer von Luis Trenker.

Der Rat für Formgebung und das German Brand Institute zeichnen jedes Jahr erfolgreiche Marken und Markenkommunikation aus. Mit dem Ziel, nicht nur die Gewinner, sondern die gesamte Markenwirtschaft voranzubringen. Die Preisträger 2018 sollen im Juni im Rahmen einer festlichen Gala in Berlin vorgestellt werden.

Luis Trenker wurde 1995 von Michi Klemera in Bozen gegründet, wo das Unternehmen bis heute seinen Hauptsitz hat. Zuletzt hatte man die Expansion mit eigenen Stores in Italien und Österreich vorangetrieben. 

Die Stilwelt des alpinen Modelabels umfasst neben der Kernmarke und Luis Trenker Berg auch Lizenzprodukte wie Luis Trenker Hotel Suiten, Bettwäsche, Stühle, Infrarotkabinen und Hotelkosmetik. Zudem gibt es Partnerschaften mit Range Rover und Pistenbully. 

 
 

Copyright © 2018 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Mode - Prêt-à-PorterMode - AccessoiresMedienEvents
NEWSLETTER ABONNIEREN