Luis Trenker gewinnt German Brand Award

Preis für digitale Leistungen: Neben Olymp hat auch Luis Trenker den German Brand Award 2018 gewonnen. Das südtiroler Lifestyle- und Fashion-Label ist Gewinner in der Kategorie "Digital Brand of the Year" (Wettbewerbsklasse Excellence in Branding) und hat dazu eine "Special Mention" in der Kategorie Brand Creation (Web & Mobile) erhalten. 

Nahmen den Preis in Berlin entgegen: Stefanie Hocher und Sabrina Marchiodi. - Luis Trenker

"Wir wollen nicht nur den Gipfel erreichen, wir wollen Spuren hinterlassen", kommentiert Michi Klemera, Inhaber und Geschäftsführer des Labels, die Auszeichnung.  

Sich immer wieder neue Ziele setzen und ständig in Bewegung bleiben – diesen Ehrgeiz habe schon den Namensgeber der Marke motiviert. Der Preis dürfte derweil vor allem die Anstrengungen der Expansion in den vergangenen beiden Saisons unterstreichen. 

Entgegen nahmen die Auszeichnung bei der Verleihung in Berlin Stefanie Hocher, Director of Sales and Marketing, sowie E-Commerce Manager Sabrina Marchiodi.

Die Marke Luis Trenker wurde 1995 von Michi Klemera in Bozen gegründet, wo das Unternehmen bis heute seinen Hauptsitz hat. Neben den Haupt- und Outdoor-Kollektionen gibt es Lizenzprodukte wie Luis Trenker Hotel-Suiten, Bettwäsche, Stühle, Infrarotkabinen und Hotelkosmetik. Zudem hat man Partnerschaften mit Range Rover und Pistenbully lanciert.

Copyright © 2018 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Mode - Prêt-à-PorterSportMedienEvents
NEWSLETTER ABONNIEREN