×
3 295
Fashion Jobs
L'OREAL GROUP
Subcontracting Manager l'Oreal Consumer Products Division (w/m/d)
Festanstellung · Düsseldorf
H&M
Personalsachbearbeiter*in (M/W/D)
Festanstellung · Hamburg
ADIDAS
sr Director Marketing Strategy
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Brand Manager / Product Manager Boss Black Spw (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
ADIDAS
Senior Product Owner - Advanced Analytics Brand (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Stockroom Manager & Operations (M/F/D) Adidas bc Hamburg
Festanstellung · Hamburg
ADIDAS
Director Headoffice - Marketing (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Design Director Apparel Jackets - bu Outdoor (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ESPRIT
Regional Manager Retail South East Germany (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ADIDAS
Product Manager Footwear - bu Football (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Manager fw - bu Sportswear & Training - Limited Until Aug 2022 (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner Payments (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Assistant Product Manager Footwear (3x) (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Manager Footwear - bu Football (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Senior IT Project Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
EASTPAK
Sales Representative (M/W/D) Eastpak
Festanstellung · HAMBURG
ADIDAS
Product Owner Acquisition (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Owner Data Privacy (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Manager - Culture Collaborations & Partnerships (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Consultant Datenschutz (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Licence Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Working Student Analytics & Business Intelligence E-Commerce Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
Werbung
Übersetzt von
Aline Bonnefoy
Veröffentlicht am
12.07.2021
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Lululemon macht Accessoires aus Pilzleder

Übersetzt von
Aline Bonnefoy
Veröffentlicht am
12.07.2021

Lululemon hat eigenen Angaben zufolge mit der Entwicklung von Produkten aus Pilzleder begonnen. Die Athleticwearmarke aus Vancouver will als erstes Unternehmen weltweit Yoga-Accessoires aus dem Stoff Mylo produzieren.


Lululemon stellt aus Pilzen gewonnene Produkte her. - Lululemon


Zum neuen Angebot zählen eine Yogamatte, die vollständig aus Mylo besteht, und zwei Taschen, in denen das Material Verwendung findet. Die Produktlinie zeugt einerseits vom anhaltenden Nachhaltigkeitsengagement von Lululemon und ist andererseits auch ein innovatives Angebot, das neue funktionelle Zwecke erfüllt.

Bei der Entwicklung der Produkte stützte sich die Marke auf ihre Erfahrung mit der Yogamatte "Take Form Mat". Diese weist spezifische 3D-Muster und kreisförmige Anordnungen auf, um den Benutzer bei der korrekten Körperhaltung für verschiedene Yogapositionen zu leiten.

In ähnlicher Weise wurde der nachhaltige Stoff bei der Gestaltung der Lululemon Meditations- und Yogatasche und des Seesacks der Marke eingesetzt. Die Griffe und Kordelzüge sind aus Mylo gefertigt, damit Kunden den hochwertigen Look und den angenehmen Griff erleben können. Die Taschen sind ab Jahresbeginn 2022 zum Verkauf erhältlich.

"Als hochwertige Sportmarke sind wir stolz darauf, innovative, eigene Stoffe und Materialen zu verwenden, die unseren Kunden dabei helfen, sportliche Höchstleistungen zu erzielen", freut sich Sun Choe, Chief Product Officer von Lululemon.

"Nachhaltige Innovation wird auch in der Zukunft des Einzelhandels eine Schlüsselrolle spielen. Mit dem Einsatz von Stoffen wie Mylo stärken wir unser Engagement, durch Produkte mit geringeren Umweltauswirkungen eine gesündere Umwelt zu schaffen. Zudem gibt uns dies die Möglichkeit, ikonische Stücke in unserer Kollektion aus einer nachhaltigen Perspektive zu überarbeiten".

Mylo besteht aus erneuerbarem Mycel, einem wurzelförmigen Pilzgeflecht. Es wurde von einem Team aus Wissenschaftlern und Stoffexperten von Bolt Threads entwickelt. Neben Lululemon verwenden auch andere Marken den Stoff, so Stella McCartney, die zu Beginn des Jahres als Pionierin Mylo-Pilzleder für Kleidungsstücke verwendete, aber auch der ethische Schuhproduzent Allbirds, der seinen ersten pflanzenbasierten 'Leder'-Turnschuh präsentierte.

Im Frühjahr verkündete Lululemon als Teil des Nachhaltigkeitsengagements des Unternehmens zwei neue nachhaltige Programme. Eines davon ist das allererste Re-Commerce-Projekt der Marke unter dem Namen 'Lululemon Like New'.

Im vergangenen Monat veröffentlichte Lululemon für das erste Quartal des Geschäftsjahres einen Nettoumsatz von USD 1,2 Milliarden (EUR 1,01 Mrd.). Im Vergleich zum Vorjahreswert von USD 652,0 Millionen (EUR 549,50 Mio.) entspricht dies einem Anstieg um 88 Prozent. Ermöglicht wurde dies durch anhaltendes Wachstum im Onlinehandel und höhere Besucherzahlen in den physischen Verkaufsläden.

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.