×
896
Fashion Jobs
BEELINE GMBH
Partner Manager (w/m/d) E-Commerce
Festanstellung · KÖLN
HUGO BOSS
Manager Brand Identity (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Manager Account Marketing Zalando
Festanstellung · Berlin
EINKAUF
Produktmanager Bereich Damenoberbekleidung (w/m/d)
Festanstellung · Essen
EINKAUF
Sachbearbeiter Einkauf Uhren/Schmuck (M/W/D)
Festanstellung · Essen
HUGO BOSS
Manager Global Customer & Market Insights (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Digital Marketing Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Manager Marketing Sportstyle
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Manager Sports Marketing Operations
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Field Account Manager Golf Germany
Festanstellung · Herzogenaurach
SALAMANDER
Mitarbeiter Einkauf Und Warenmanagement (M/W/D)
Festanstellung · Wuppertal
L'OREAL GROUP
Medical Business Development Manager (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
Stock Planning Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HEADHUNTING FOR FASHION
Senior Manager* CRM & E-Mail Marketing
Festanstellung · MÜNCHEN
C&A
Head of Creative Marketing (Creative Director - M/F/D)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
IT Consultant E-Commerce - Frontend Specialist (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Praktikum Global Brand Merchandise Management & Buying Hugo Womenswear
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Personalreferent / Human Resources Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Consultant E-Commerce - Frontend Specialist (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
L'OREAL GROUP
Regional Medical Business Developer (M/W/D) - Raum Süddeutschland
Festanstellung · Munich
ESTÉE LAUDER COMPANIES
Business Analyst (M/W/D)
Festanstellung · Munich
PUMA
Key Account Manager Pure Player
Festanstellung · Berlin
Werbung
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
19.04.2021
Lesedauer
3 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Lutz Huelle und Delpozo beenden ihre kreative Zusammenarbeit

Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
19.04.2021

Die Geschichte zwischen der spanischen Marke und dem deutschen Designer war nicht einfach und endet leider mit dem bittersüßen Geschmack eines Projekts, das nie Gestalt annehmen konnte. Etwas mehr als zweieinhalb Jahre, nachdem die Madrider Marke Lutz Huelle als Ersatz für Josep Font, den Designer, der Delpozo in eine neue Ära geführt hatte, mit der kreativen Leitung betraut hat, trennen sich die Wege der Marke und des Kreativdirektors endgültig. Die Zusammenarbeit endete, ohne dass Huelles erste Kollektion für Delpozo in Form einer Laufstegshow präsentiert werden konnte.


Lutz Huelle



"Da sich das Haus Delpozo noch in Verhandlungen befindet und die Zukunft im Moment unklar ist, ist die Zeit gekommen, dass sich unsere Wege trennen", verkündete der deutsche Designer über sein eigenes Instagram-Profil. In seiner Nachricht dankt er "jedem der Menschen, mit denen ich das Vergnügen und das Privileg hatte, in Madrid zu arbeiten", der Stadt, in der sich der Hauptsitz und das Atelier der spanischen Luxusmarke befindet. "Der Enthusiasmus, die Energie und die Freundlichkeit, die mir jeden Tag begegneten, das handwerkliche Niveau und das unglaubliche Talent aller Mitarbeiter des Studios machten meine Zeit dort einzigartig und unvergesslich", fasst Huelle seine Erfahrungen zusammen.

"Ich liebte die Idee von Delpozo als eine Kollektion im reinsten Sinne des Wortes: schöne und zeitlose Stücke, die ein Leben lang halten und sowohl zu besonderen Anlässen als auch im Alltag getragen werden, die Idee der Haute Couture, aber transportiert in unser geschäftiges Leben des 'Hier und Jetzt' ... ", so der Designer weiter, der seit 2000 eigene Kollektionen über sein gleichnamiges Label präsentiert.

"Es war nicht der richtige Zeitpunkt."



Auf Anfrage von FashionNetwork.com erklärte der deutsche Modeschöpfer über das Ende seiner Zusammenarbeit mit der Marke, die zur spanischen Gruppe Perfumes y Diseño gehört: "Ich hoffe einfach, dass alles gut für Delpozo läuft. Es ist so ein schönes Maison... Es war einfach nicht der richtige Zeitpunkt". Lutz Huelle machte keinen Hehl daraus, dass er gerne wieder eine physische Modenschau in Paris zelebrieren würde.


Lutz Huelle


Das Unternehmen, das einige Jahre des Aufschwungs in Form von Modenschauen auf der London Fashion Week und anhaltenden Eröffnungen in Asien und dem Nahen Osten erlebt hatte, begann das Jahr 2019 mit einer Entlassung von etwa zwanzig Mitarbeitern und kündigte die Suche nach Investoren an.

Das Modehaus, das seit 2011 von der Familie Trolez – Eigentümer der auf Düfte spezialisierten Perfumes y Diseño Gruppe – kontrolliert wird, scheiterte schließlich an einer Einigung mit seinem potenziellen neuen Mehrheitsinvestor. Frustrierende Verhandlungen, die dazu führten, dass Delpozo Ende desselben Jahres 2019 seine Flagship-Stores und internationalen Verkaufsstellen schloss, sich von seinem damaligen CEO, Pablo Badía, trennte und sogar seine überschüssigen Lagerbestände zu Spottpreisen zum Verkauf anbieten musste.

Aus der Zusammenarbeit mit Lutz Huelle ging lediglich eine kleine, mit Anthropologie entwickelte Kollektion Anfang letzten Jahres hervor, in der Anklänge an den Stil der 1974 von Jesús del Pozo gegründeten Marke unter dem erneuerten Look des deutschen Designers zu erkennen waren. Während Perfumes y Diseño mit dem Erwerb einer Minderheitsbeteiligung an der Herrenmarke Oteyza seine Ambitionen im Bereich Mode bekräftigt hat, teilte Lutz Huelle Fotos von einigen Looks, die Teil seiner ersten Kollektion hätten werden sollen.

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.