×
12 459
Fashion Jobs
OTTO
Trainer | Customer Centricity & Servicemanagement (W/M/D)
Festanstellung · HAMBURG
OTTO
HR Business Partner | Payments (M/W/D)
Festanstellung · HAMBURG
OTTO
Project Manager Retail | Lascana Brand Group (W/M/D)
Festanstellung · HAMBURG
OTTO
Senior Project Manager | Bereich Projects | Payments (W/M/D)
Festanstellung · HAMBURG
OTTO
Sap Inhouse Consultant | fi/CO | Team Core & Run | Otto Group IT (W/M/D)
Festanstellung · HAMBURG
ON RUNNING
Head of Talent (HR) Operations
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
sr Partner Insights & Marketing Research Manager (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Business Analyst - Zalando Plus (All Genders) (Maternity Cover)
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Head of Product - Pricing - Lounge by Zalando (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Business Analyst (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Applied Science Manager - Content And ad Economics (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Senior Marketing Manager, Schweiz (W/M/D)
Festanstellung · BERLIN
GERRY WEBER
Merchandise Planner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Specialist Second Level Support (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Tax Manager (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - System Techniker/ Pos-Techniker (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Projektmanager (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
CRM - Analyst (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Sap Expert (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Inhouse Consultant (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Business Analyst Merchandise Management (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
Werbung
Übersetzt von
Aline Bonnefoy
Veröffentlicht am
18.10.2016
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Luxus-Kaufhäuser fördern Nachwuchsdesigner

Übersetzt von
Aline Bonnefoy
Veröffentlicht am
18.10.2016

Kurz nach den internationalen Modewochen starten europäische Luxus-Kaufhäuser verschiedene Aktionen zur Nachwuchsförderung in der Modebranche. Sie zeigen sich an der Seite der kommenden Designer-Generation um neue Kunden anzulocken, aber auch um Modeevents zu organisieren und dadurch ihre Rolle als zentrale Akteure der Modebranche zu verteidigen.


Poster von „Meet My Project“ im Kaufhaus Bon Marché - Meet My Project


In Mailand knüpfte La Rinascente mit dem Event „enjoythefrontrow“ an die Modewochen an. Bis am 15. Oktober konnten Kunden und Besucher den Herbst-/Winter-Schauen 2016/2017 von Marken wie N°21 von Alessandro Dell’Aqua, Manuel Facchini, Giuseppe Zanotti, Diesel und anderen besuchen. Die Kollektionen waren in La Rinascente zugleich zum Kauf erhältlich.

Zur Eröffnung des Events lud das Kaufhaus sechs Nachwuchsdesigner zu einer gemeinsamen Show ein. Die teilnehmenden Designer, L72, San Andres Milano, Cristiano Burani, Marcobologna, Alberto Zambelli, Twins Florence Edithmarcel und Daniele Calcaterra, sind Teil des Inkubators Fashion Lab, der gemeinsam vom italienischen Bankkonzern UniCredit und der italienischen Modekammer gegründet wurde. Der Anlass ermöglichte es ihnen unter anderem, sich einem größeren Publikum bekannt zu machen. Außerdem erhielten sie in einem an La Rinascente angrenzenden Bereich die Möglichkeit, ihre Kollektionen zu verkaufen.

In Frankreich setzt Le Bon Marché mit einer neuen Ausgabe von „Meet my Project“ebenfalls auf die Nachwuchsförderung im Bereich Mode.  Es handelt sich um ein Event zur Demokratisierung des Modedesigns, in dessen Rahmen elf Designstudios, darunter Sean Hongxin Zhang aus China, U.C. Design Studio aus Frankreich und Vito Selma aus den Philippinen, ab dem 20. Oktober einen Monat lang ihre Kreationen präsentieren.

Copyright © 2023 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.