×
4 275
Fashion Jobs
ADIDAS
Senior Manager Brand Communications Sportswear - Global Brands - bu Sportswear & Training (M/F/D) 2x
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Senior Project Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
L'OREAL GROUP
Data & Daily Business #Meetmatthias
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
Marketplace Manager Global Ecommerce (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Junior Product Line Manager Sportstyle Apparel Smu
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Junior Manager IT Sap Integration
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Owner - Advanced Analytics Brand (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
sr. Manager Sales Finance - Wholesale (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
SCOTCH & SODA
Buyer Womenswear (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
ADIDAS
Senior Product Owner Ibp (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner (M/F/D) - Market Rollouts
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Senior Merchandise Planning Manager Boss Menswear Emea (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Senior Merchandise Planning Manager Hugo (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Business Process Manager Controlling
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Senior Business Process Manager Accounting
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Tech Project Manager (M/F/D) - Major Market Expansion
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Technology Consultant (M/F/D) - Consumer Order Management
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Senior Manager Global Content Production (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Stock Planning Manager (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Project Manager IT Digital Workplace Solutions
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Junior Manager Loss Prevention
Festanstellung · Herzogenaurach
L'OREAL GROUP
(Junior) CRM Campaign Manager (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
Veröffentlicht am
11.12.2014
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Luxusindustrie als treibende Kraft in Europa

Veröffentlicht am
11.12.2014

Ist die Luxusindustrie der Rettungsanker Europas? Ungeachtet der schwierigen Wirtschaftslage in ganz Europa weist die Branche ein florierendes Wachstum auf. Dies belegt der jüngste Bericht von Frontier Economics im Auftrag der Allianz der Europäischen Kultur- und Kreativwirtschaft (ECCIA).

Ganze 70 Prozent des weltweiten Luxusmarktes entfallen auf die Marken der Europäischen Union, so die ECCIA. Wenn die gesamte Luxusbranche zusammengenommen einem Land entsprechen würde, so wäre dieses die siebtgrößte Wirtschaft Europas. Im internationalen Vergleich läge dieses Land mit seiner Wirtschaftskraft gemäß Studie auf dem 20. Platz.


Der Verband Altagamma vertritt die italienische Luxusindustrie.


2010 erzielte die Luxusindustrie in Europa laut der Studie der ECCIA einen Umsatz von 428 Milliarden Euro. Innerhalb von nur drei Jahren schnellte er um 28 Prozent in die Höhe. Mit einem Wert von 547 Milliarden Euro erwirtschaftete die Luxusindustrie rund 4 Prozent des BIPs der Europäischen Union (2010 waren es 3 Prozent). Die ECCIA schätzt den Wert des internationalen Luxusmarkts im Jahr 2013 auf 792 Millionen Euro.
 
Die Exporte von europäischen Luxusgütern erreichten 2013 einen Wert von 308 Millionen Euro, das sind 17 Prozent der gesamten Exporte der EU (1700 Milliarden Euro).

Die Luxusindustrie beschäftigte im Jahr 2013 1,7 Millionen Menschen in Europa, 2010 waren es 1,5 Millionen. Innerhalb von drei Jahren schuf die Branche somit laut ECCIA 200 000 Arbeitsstellen.

„Durch das konstante Wachstum der Branche können wir den Nachwuchskräften in ganz Europa in dieser schwierigen Wirtschaftslage konkrete Arbeitsmöglichkeiten bieten. Gestützt auf die Handwerkstradition ist unsere Industrie mit ihrer kulturellen und kreativen Komponente zum Silicon Valley Europas aufgestiegen“, erklärt seinerseits Michael Ward, Vorsitzender der ECCIA und Managing Director für die britische Warenhauskette Harrods.

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.